Pokemon hat schon einen Kart Racer gemacht, aber er war schrecklich

Pokemon hat jede Menge Spin-Off-Spiele. Die meisten der Wii-Spiele haben wir kollektiv vergessen. Für diejenigen, die My Pokemon Ranch nicht unbedingt vergessen wollten, tut es mir leid, wenn ich euch gerade an diese schrecklichen 3D-Sprites erinnert habe. Einige Spin-offs sind großartig, versteh mich nicht falsch. New Pokemon Snap ist besser als die meisten aktuellen Pokemon-Spiele der Hauptserie. Ich würde für eine offizielle Emulation des Pokemon TCG Game Boy-Spiels töten. Aber manche Leute sind nie zufrieden.

"Sie sollten eine Pokemon-Version von Mario Kart machen", ist eine der Bitten/Schreie/Hilfeschreie (bitte streichen), die ich am häufigsten höre. Und ich habe es verstanden. Ein kleiner Bulbasaur, der auf einer Karte im Stil der Zinnoberinsel herumzischt? Ja, bitte. Ein Gengar in einem gruseligen Auto, das durch Barrieren saust und über Abkürzungen schwebt? Ich bin dabei. Eevee, das sich auf halber Strecke in Jolteon verwandelt, um einen Geschwindigkeitsschub zu bekommen und Rennfahrer in der Nähe mit einem Blitz elektrisierender Energie zu beschießen? Die Möglichkeiten sind endlos - und sie sind alle großartig. Das Problem ist nur, dass Nintendo dies bereits versucht hat, und es war ziemlich schlecht.

Siehe auch :  Macht Kate Bishop schwul, ihr Feiglinge

'Irgendwie schlecht' ist eine großzügige Formulierung, Leute. Pokemon Team Turbo wurde 2005 auf dem PC veröffentlicht, aber es sieht aus, als wäre es 10 Jahre älter als das und fühlt sich schlechter an als Super Mario Kart von 1992. Da hilft es auch nicht, dass der Top-Down-Racer nur sechs quälend einfache Kurse hat, die in keiner Weise an Pokemon angelehnt sind. Man fährt nicht einmal Autos, sondern jeder Pokemon-Sprite sitzt in einem andersfarbigen Poke-Ball, während er um die drei oder vier Kurven einer Strecke fährt. Es gibt ein paar Geschwindigkeitsschübe zu sammeln, aber ansonsten ist Pokemon Team Turbo eines der schlechtesten Rennspiele, die je gemacht wurden.

"Aber es wurde 2005 veröffentlicht", höre ich dich rufen. "Mach mal halblang!" Shadow of the Colossus wurde 2005 veröffentlicht. "Aber das ist ein anderes Genre auf weit überlegener Hardware!" Überlegener als ein PC? Sicher. Mario Kart DS wurde 2005 veröffentlicht. Animal Crossing: Wild World. King Kong: Das offizielle Spiel zum Film. All das sind eiskalte Klassiker und verdammt gute Spiele. Pokemon Team Turbo ist nichts von alledem.

Siehe auch :  Zelda-Fan spielt Breath of the Wild über 9999 Stunden lang, um den Timer für die Spielaktivität von Switch zu maximieren

Als ob die generischen Kurse und die reine Rennmechanik nicht schon schlimm genug wären, ist jeder Kurs auch noch zwischen unsinnigen Minispielen eingebettet. Kreuzworträtsel, Dominosteine und Wortsuchen müssen aus irgendeinem Grund absolviert werden, um voranzukommen. Das ist mühsam und sinnlos, aber wenigstens ist dieser Teil tatsächlich Pokemon-mäßig.

Ich weiß, das ist nicht das, was die Leute meinen, wenn sie nach Pokemon Kart fragen. Sie wollen rasante Rennen aus der dritten Person auf dem Rücken eines Rapidash, sie wollen eine Neuinterpretation klassischer zweidimensionaler Städte als 3D-Rennstrecken, und sie wollen anpassbare Karts mit einer Vielzahl von Rädern, Flügeln und was immer Pokemon sonst noch hinzufügt, um die Formel aufzumischen. Aber wenn wir die Vergangenheit vergessen, könnten wir dazu verdammt sein, sie zu wiederholen, und niemand will ein weiteres Pokemon Team Turbo spielen.

Ein Pokemon-Kart-Rennspiel wäre großartig, ja. Wenn das Spiel auch nur annähernd die Qualität von Mario Kart 8 Deluxe hat (DLC ausgenommen), dann wäre es ein Hit und würde unzählige Fans über Jahrzehnte hinweg begeistern. Beim Klempner hat es funktioniert, warum also nicht auch bei der elektrischen Ratte? Und es mag einfach erscheinen, die Dinge zu überwinden, die Team Turbo so schlecht gemacht haben - lassen Sie zum Beispiel die Worträtsel weg -, aber Mario Kart hat die Messlatte so hoch gelegt, dass es fast unmöglich ist, sich vorzustellen, dass irgendetwas ihm die Krone streitig machen könnte, selbst wenn das Rennspiel auf der größten Franchise der Welt basiert.

Siehe auch :  Die Pokémon-Serie hätte den Pokédex schon vor Jahren reduzieren sollen

Es ist schwer vorstellbar, dass Pokemon einen schlechten Kart-Racer macht, wenn es sich heutzutage wirklich Mühe gibt, aber stellen Sie sich vor, das Unternehmen würde sich für ein Remaster oder eine Neuauflage von Pokemon Team Turbo entscheiden, anstatt einfach neu anzufangen? Das wäre ein Affentheater und eine halbe Sache. Anstatt einen Trank zu benutzen, um dein Kart beim Boxenstopp zu reparieren oder einen X-Speed für einen frechen Geschwindigkeitsschub über die Ziellinie zu drücken, müssten wir für immer Sudowoodokus machen. Bitte nicht. Alles, nur das nicht.

Schließen Sie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.