Pokémon Go Dev gibt allen Mitarbeitern eine Woche Wellness-Freizeit

Niantic, die Macher von Pokémon Go, geben allen Mitarbeitern in der Woche vom 7. September eine Auszeit für psychisches Wohlbefinden und Gesundheit.

Es ist ein offenes Geheimnis, dass Videospielentwickler ihre Gruppen oft an den Punkt bringen, an dem es um neue Produkteinführungen geht. Wir haben es mit Rowdy Pet Dog gesehen, bevor The Last people 2 veröffentlicht wurde, und wir haben es noch einmal mit dem Überfall von Halo Infinite gesehen. Im letzteren Fall entschied Xbox jedoch - passenderweise -, dass das "Wellness sowie die Sicherheit der Gruppe" das Kriterium für den Start des folgenden Halo-Videospiels waren.

Niantic bearbeitet möglicherweise keine große Veröffentlichung eines neuen Videospiels auf einer brandneuen Konsole, aber es gibt Gruppen, die ständig daran arbeiten, Pokémon Go und seine verschiedenen anderen Videospiele zu aktualisieren und zu behalten. Daher veröffentlichte der Chief People Police Officer von Niantic (das ist ein ziemlich großartiger Titel) einen Brief auf der öffentlichen Blog-Site der Firma, in dem es heißt, dass alle Arbeiter würde eine Woche frei bekommen. Diese Auszeit ist für die Mitarbeiter gedacht, um ihre Computer zu trennen und zu meiden. Ja, sie meinen alle Arbeiter.

Siehe auch :  Nickelodeon All-Star Brawl fügt Dash Dancing hinzu und wird noch mehr wie Smash Bros

Diese Auszeit bedeutet jedoch nicht, dass Pokémon Go für eine Woche geschlossen wird. Stattdessen bedeutet es, dass es sicherlich ein Skelett-Team geben wird, das jede Kleinigkeit verwaltet, die stattfindet. Der Brief erklärt, dass diese Leute an einem zukünftigen Tag die gleiche Menge an Freizeit erhalten werden. Die Hoffnung ist, dass diese Pause einer Gruppe kräftiger Computerkunden sicherlich erlauben wird, eine Pause einzulegen und auch die Verbindung zu trennen, ihre Gedanken zu lösen und frisch für die Follower zurückzukehren.

Dies ist ein sehr interessantes Mittel, um Telearbeitern eine "Pause" anzubieten. Wenn Sie sich zu Hause ausruhen und sich mit sehr wenig menschlicher Kommunikation einen Platz gesichert haben, können Sie langsam entmutigt werden. Vor der Pandemie stellten sich die Menschen vor, von zu Hause aus arbeiten zu können. Jetzt, da das Arbeiten von zu Hause aus die brandneue Realität ist, stellen sie fest, dass es nicht das ist, was sie sich vorgestellt haben.

Siehe auch :  Nexon kündigt neues MMORPG in Entwicklung an

Während der normale Arbeitstag vielleicht etwas kürzer geworden ist, ist der Unterschied zwischen Job und Pause tatsächlich viel unübersichtlicher geworden. Niantic scheint ihre Mitarbeiter zu ermutigen, sich daran zu erinnern, dass es im Leben noch mehr gibt, als nur zu funktionieren, und sie daran zu erinnern, dass die Firma sich um ihre Gesundheit und auch um ihr Wohlergehen kümmert. Jeder Arbeiter wird höchstwahrscheinlich sein eigenes Gleichgewicht finden müssen, aber dieser Moment für die Mitarbeiter von Niantic muss ihnen helfen, dieses Gleichgewicht zu finden. Natürlich hilft es, wenn die Firma, der Sie helfen, Sie im Sinn hat.

Quelle: Niantic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.