Neues Jahr, neues Pokémon: Alle Änderungen für Pokémon GO im Jahr 2020

Es ist unbegründet, aber dieses Jahr wird Pokémon GO sicherlich seinen vierten Geburtstag feiern. Es könnte nicht das erste Spiel gewesen sein, das erweiterte Wahrheit verwendet, und es wird definitiv nicht das letzte sein, aber es hat definitiv viel mehr mit der Technologie gemacht als jede andere Art anderer Spiele bis jetzt. Trotz der Veröffentlichung im Jahr 2016 könnten einige Spieler sagen, dass 2019 das beste Jahr für Pokémon GO war.

Niantic hat Pokémon GO 2019 eine ganze Reihe von Attributen hinzugefügt – Pal Adventure, Group Go Rocket sowie die zusätzlichen Pokémon, die es dem Mix hinzugefügt hat, damit Ausbilder gefangen werden können. Für die Wertlosen wird es jedoch keinen Rest geben, da wir ein brandneues Jahr beginnen. Niantic wird sicherlich wollen, dass 2020 auch ein größeres Jahr für Pokémon GO wird als 2019, und es hat bereits einige ziemlich bedeutende Strategien in Position, um dies zu versuchen und zu erreichen.

Kampfplan (Liga)

Der Kampf gegen Pokémon gegeneinander ist seit dem ersten Tag ein Kern des Franchise. Auch Spieler von Pokémon Red & & Blue können sich gegenseitig bekämpfen, vorausgesetzt, einer von ihnen hatte ein Verbindungskabel. Als Pokémon GO zum ersten Mal eingeführt wurde, konnten sich Spieler nicht gegenseitig bekämpfen. Tatsächlich hat Niantic eine ganze Weile gebraucht, um diesen Aspekt dem AR-Spiel zu präsentieren. Es ist jetzt ein anerkanntes Feature und wird 2020 auf die nächste Stufe gehoben.

mittels Pokemon GO Center

Das wird durch das Intro von etwas geschehen, das sich GO Fight Organization nennt. Niantic war begrenzt, wenn es um Informationen darüber geht, wie seine Kampforganisation funktionieren wird, noch hat es geplante Markteinführung Anfang 2020. Was wir verstehen ist, dass Fight League es Trainern ermöglichen wird, gegen andere weltweit zu kämpfen. Wie bei allem in Pokémon GO wird das Gehen jedoch sicherlich in die Funktionsweise der Battle League einbezogen. Trainer müssen sich nicht nur an bestimmten Orten aufhalten, um zu kämpfen, sondern das Gehen wird ihnen sicherlich den Eintritt in die GO Battle League verschaffen.

Stellen Sie Ihren Freund den Freunden Ihrer Freunde zur Schau

Eine der größten Anpassungen an Pokémon GO im Jahr 2019 erfolgte direkt am Ende des Jahres; eine Funktion, von der wir dachten, dass sie für eine große Einführung im Jahr 2020 aufbewahrt wird: Pal Journey. Niantic erlaubt Fitnesstrainern, ihren ausgewählten Buddy gemeinsam auf der Karte spazieren zu lassen, und das ist wirklich nur die Spitze des Eisbergs. Trainer haben die Aufgabe, ihren Kumpel bei Laune zu halten, indem sie ihn mit Beeren füttern und mit ihnen spielen, und erhalten Anreize dafür, je nach Geisteszustand des Kumpel-Pokémon.

Es könnte argumentiert werden, dass Pal Journey das bedeutendste Update ist, das Pokémon GO tatsächlich erhalten hat, wenn man bedenkt, dass es 2016 auf den Markt kam. Außerdem ist die Funktion noch nicht fertig. Im Jahr 2020 wird Pal Experience ein Extra enthalten, das aus der Möglichkeit besteht, mit den Pokémon anderer Fitnesstrainer Kontakte zu knüpfen. Eine weitere Methode, mit der Lehrer ihre Freunde begeistern können, besteht darin, Fotos von ihnen zu machen. In Kürze werden Instruktorenteams die Möglichkeit haben, sich zu versammeln und mit jedem ihrer Pokémon im Schuss Massen-Selfies zu machen. Wir erwarten diese Ergänzung zu einem bereits großartigen Attribut.

Community Days werden nicht verschwinden

Area Days sind zu einem großen Bestandteil von Pokémon GO geworden. Dies sind Tage, an denen Niantic eine große Anzahl von Pokémon startet, die schwer zu finden sind. Sie werden im Jahr 2020 fortgesetzt (visualisieren Sie die Gegenreaktion, wenn sie der Vergangenheit angehören), wobei die erste am Sonntag, 19. Januar 2020, stattfindet. Trotzdem werden die Community-Tage gemäß den Rückmeldungen geringfügig überarbeitet. mit diesem folgenden.

Angesichts der Tatsache, dass Pokémon GO von Spielern auf der ganzen Welt in Echtzeit gespielt wird, hat Niantic eine schwierige Aufgabe, wenn es darum geht, Punkte zum richtigen Zeitpunkt einzuführen. Im Jahr 2020 werden die Area Day-Ereignisse der Nordhemisphäre von 11:00 bis 14:00 Uhr in regionalen Zeitzonen reichen. Gleichzeitig werden die Anlässe der südlichen Hemisphäre sicherlich noch am selben Tag zwischen 15:00 und 18:00 Uhr stattfinden. Das könnte sich im Laufe des Jahres 2020 ändern, aber diese Zeiten sind zumindest für diesen Gemeinschaftstag am 19. Januar gesperrt.

Erhalten, um die Erfassung von ‚Em All aufrechtzuerhalten

mittels Engadget

Die Einführung brandneuer Pokémon wird höchstwahrscheinlich auch bis 2020 fortgesetzt. Es ist nicht nur sehr unwahrscheinlich, dass Niantic ein ganzes Jahr ohne die Veröffentlichung zusätzlicher Pokémon im Spiel auskommt, sondern die Veröffentlichung von Pokémon Sword & & Guard deutet auch darauf hin, dass dem ständig wachsenden Pokédex der Franchise mehr Pokémon hinzugefügt wurden. Es gab bisher nicht viel Crossover zwischen den Switch-Over-Videospielen und auch Pokémon GO, aber es wird fast definitiv im Jahr 2020 bleiben. Biete uns derzeit Galarian Ponyta und Weezing in der realen Welt an!

Wie Sie sehen können, gibt es für Pokémon GO-Spieler eine Menge zu begeistern, wenn wir tiefer in das Jahr 2020 vorstoßen. 2019 war das größte Jahr für das Videospiel, wenn man bedenkt, dass es in vielerlei Hinsicht auf den Markt kommt, und auch, wenn Sie uns fragen, 2020 wird es höchstwahrscheinlich abdecken. In Anbetracht der Anzahl der Updates und Verbesserungen, die Niantic oft auf den Markt bringt, riskieren wir anzunehmen, dass nicht nur alles oben genannte passieren wird, sondern es wird der Zeiger des Eisbergs sein, wenn es um jeden der Pläne des Designers geht, dass Pokémon in 2020 eintreten .

Ressource: Pokémon GO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.