Pokemon Brilliant Diamond & Shining Pearl Speedrun bereits unter 20 Minuten

mit ILCA

Kurz nach der Veröffentlichung von Fantastic Ruby & & Beaming Pearl im letzten Monat stellten die Spieler fest, dass die Spiele so voller Pannen waren, dass sie mit der Bequemlichkeit ihrer Lieben beendet werden könnten. Tatsächlich haben Speedrunner der Videospiele sie schneller abgeschlossen als die Originale. Tatsächlich viel schneller, dass Speedrunner Werster noch eine weitere Weltdokumentenzeit gesetzt hat und Pokemon Beaming Pearl in nur 17 Minuten sowie 17 Sekunden beendet hat.

Wir haben uns mit Werster nur vor wenigen Tagen beraten, kurz nachdem er das Spiel zum ersten Mal in unter einer Stunde beendet hatte, aber am Tag zuvor schaffte er es in 37 Minuten, was damals ein Rekord war. "Einige kleine Verbesserungen werden in Zukunft sicherlich dazu führen, dass die 40-Minuten-Marke unterschritten wird, mit Optimierungen auf den Pfaden außerhalb der Grenzen und einem besseren Verständnis dafür, was besonders benötigt wird und was nicht", erklärte Werster.

Junge, hatte er recht. Werster und andere Speedrunner haben sich nicht nur Zeiten unter 40 Minuten beschafft, sondern auch mehr als halbiert. Die größten Zeitersparnisse sind Pannen, die es Ihnen ermöglichen, ohne Surfen zu The Elite 4 zu gelangen, sowie eine andere, die es Ihnen ermöglicht, das Team vollständig zu überspringen. Genau dafür sorgt das Banner, um Beaming Pearl mit nur einem Grad 5 Turtwig zu erreichen.

Siehe auch :  Redditors 65-jähriger Vater hat Red Dead 2 30 Mal geschlagen (und wird kein anderes Spiel spielen)

Werster kann man sich während des Laufs laut anhören, wie man den Moment noch verbessern kann. Auch nach einem 53-minütigen Lauf glaubten zahlreiche in der Nachbarschaft, dass dies die Grenze sei. Werster spricht davon, eine bestimmte Komponente des Spiels verhindern zu können, aber das würde sicherlich dazu führen, dass die Laufschuhe so langsam durch den Rest des Videospiels gehen. Er nimmt auch fälschlicherweise einen Aufzug, was zu einer zehn Sekunden langen Zwischensequenz führt, die hätte vermieden werden können.

In Wahrheit könnte Wersters 17-Minuten-Lauf durchaus so sein, wie er es sich vorstellt. Das Update 1.1.2 von BDSP ist nun tatsächlich online gegangen und löst viele Probleme der Spiele, von denen einige verwendet wurden, um Speedrunner zu unterstützen. Viele der Unternehmungen, die während Wersters beeindruckendem Stream verwendet wurden, könnten jetzt aus dem Spiel genommen worden sein, was darauf hindeutet, dass sein 17-minütiger Speedrun durchaus ein Weltdokument fürs Leben sein könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.