Phil Spencer ist der Meinung, dass die Entwicklung von Xbox-Controllern wie Sonys DualSense sein sollte

Phil Spencer war nie jemand, der seine Kredithistorie dort versteckte, wo sie geplant war, auch wenn es sich um seine unmittelbarsten Konkurrenten handelte. Spencer "lobte" Sonys Leistung mit dem DualSense-Controller der PS5 und wiederholte diesen Glauben in einem aktuellen Treffen mit dem Kinda Funny Gamescast.

In einem umfassenden Gespräch, in dem ebenfalls über Game Pass gesprochen wurde und genau, wie es dazu beitragen kann, einige der älteren Franchises von Microsoft wiederzubeleben, diskutierte Spencer zusätzlich die Zukunft der Xbox-Hardware und empfahl, dass der Xbox-Controller sich entwickeln könnte, um einige der Eigenschaften von DualSense zu haben.

„Wir erwägen absolut verschiedene Arten von Tools, die viel mehr Videospiele in zusätzliche Bereiche bringen können“, sagte er. „Wir werden höchstwahrscheinlich einige Aufgaben am Controller erledigen. Ich gehe davon aus, dass Sony mit seinem Controller eine gute Arbeit geleistet hat, und wir berücksichtigen auch einige davon [assume] Es gibt Dinge, die wir tun müssen."

Spencer erwähnte nicht, welche Detailteile des DualSense er sicherlich von Xbox emulieren möchte, aber die Funktionen, die ihm in den Sinn kommen, sind die haptischen Reaktionen des DualSens sowie die adaptiven Auslöser. Haptische Reaktionen ermöglichen es PS5-Besitzern, einen Track auf Spotify wirklich zu fühlen, während es gleichzeitig weniger kompliziert und praktischer ist, einen Pfeil in Assassin's Creed Valhalla abzufeuern.

Siehe auch :  Call of Duty: Die neue Karte von Warzone wurde offiziell mit kostenlosen Skins bestätigt

über PlayStation

Spencer sagte, dass VR eine unwahrscheinliche Ergänzung der Xbox Collection X ist und dass er "beobachtet, was auf dem PC passiert". Er schätzte die Oculus Mission 2 in ihrer "ungebundenen" Leistung und "einfachen Bedienung", was darauf hindeutet, dass ein Xbox VR-Gadget nicht auf die Xbox Series X beschränkt wäre, wenn überhaupt eines erstellt würde.

In genau demselben Treffen diskutierte Spencer auch Game Pass und wie es so bekannt geworden ist, dass einzelne Informationen verwendet werden könnten, um den Neustart des alten Franchise-Geschäfts zu rechtfertigen. Microsofts alte FASA Interactive-Titel wie Crimson Skies oder MechAssault sind reif für einen Neustart und wären für Spencer "ganz oben auf der Liste".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.