Persona 4 Golden: Gib Marie eine Chance, Spieler

WARNUNG: Beachten Sie, dass diese Zuschreibung Spoiler für Identity 4 Golden enthält

Die Vielfalt der Persönlichkeiten in Persona-Spielen kann manchmal überwältigend sein. Es gibt zahlreiche Social-Web-Links, die innerhalb eines minimalen Startfensters freigeschaltet werden können, und jeder hat seine eigenen Vorteile, sodass sich Spieler manchmal fragen können, was unten der echte Opportunitätspreis ist? In Personality 4 Golden gibt es einen Charakter, der für das Spiel selbst besonders wichtig für die soziale Verbindung sein könnte. Dies ist natürlich nicht für den Fortschritt erforderlich, aber es ist etwas, das Sie in Betracht ziehen sollten, um sein volles Ausmaß zu erreichen. Die behauptete Persönlichkeit? Das wäre niemand außer Marie, die auch als Identitätscharakter bezeichnet wird, für die Anhänger regelmäßig ihren Hass spucken.

Sie ist nicht das, was du vermutest

Mehrere Spieler, die das erste Mal spielen, neigen dazu, mit Marie auf dem falschen Fuß zu stehen, dank ihrer eigenwilligen Individualität und ihrem tsundere Temperament. Und auch bei Fanfaves wie Rise und Chie im selben Videospiel ist es sehr einfach, sie zur Seite zu drücken. Aber ist es in einer Sammlung zur Selbstakzeptanz nicht paradoxerweise hart, eine Persönlichkeit nach ein paar unangenehmen Begegnungen zu beurteilen?

Siehe auch :  Neues Gamescom-Material zu Link's Awakening sieht absolut bezaubernd aus

über: Atlus

Spieler müssen sich auch daran erinnern, dass Marie nicht unbedingt menschlich ist und daher ein wenig Aufmerksamkeit braucht, wenn es darum geht, genau herauszufinden, wie sie mit ihren menschlichen Gefühlen umgehen soll. Tief in ihrem Inneren ist sie einfach nur ein überfordertes Individuum, gestresst von der Realität, an die sie sich in Bezug auf ihre Vergangenheit nicht erinnern kann. Diese Amnesie lässt sie damit kämpfen, dass sie wirklich als Individuum ist, und entwickelt daher auch eine Menge Unsicherheit, die von dieser unzufriedenen Einstellung umhüllt wird. Ob Sie sich für eine vollständige Romanze mit ihr entscheiden, liegt bei Ihnen, aber der Spieler sollte sie auf jeden Fall (und geduldig) in Bezug auf die menschliche Welt unterrichten. Betrachten Sie es als kleines Kind, das die Outdoor-Kultur noch nie wirklich erlebt hat. Programmieren Sie ihr, dass das Leben außerhalb der Velvet Area ein Leben ist, das es absolut wert ist, es zu verfolgen.

Siehe auch :  Große Rabatte machten Xbox One während des Black Friday zur meistverkauften Konsole in Großbritannien

Es gibt viele interessante Dinge zum Auspacken

durch: Atlus

Erinnerst du dich, wie ich behauptete, Marie sei kein Mensch? Unter der Annahme, dass die Hauptfigur ihren Social-Web-Link beendet hat, werden sie mit ihrem Dungeon-Arc erfahren, dass sie tatsächlich der Gott Kusumi-no-Okami bleibt. Im Grunde war sie vor langer Zeit eine Gottheit, die die Pflicht hatte, sowohl Einzelpersonen als auch ihre Wünsche zu schützen. Als die Individuen jedoch fortschritten und aufhörten, der Tatsache zu gehorchen, war sie nicht mehr in der Lage, ihre Form miteinander aufrechtzuerhalten, und sie teilte sich schließlich in zwei Wesen, von denen das eine die Absicht hatte, den Einzelnen zu schützen und das andere die Wünsche der Menschen erfüllen wollte. Zu sehen, wie sich diese ganze Geschichte entwickelt, bleibt praktisch, um das Pantheon hinter der in einigen Fällen komplexen Megami-Tensei-Überlieferung zu erkennen. Beachten Sie, dass Sie Maries Social Web-Link benötigen, wenn Sie den Goldenen Abschluss des Spiels wünschen, der als der beste Abschluss eingestuft wird, bei dem jeder so glücklich wie möglich ist.

Siehe auch :  Interview: Spielplatzspiele zur Repräsentation der mexikanischen Kultur und zum Erobern von Autos während der Pandemie

Bildschirmfoto

Ärger, sie ist deine Ex-Frau

Aus technischer Sicht kann man sagen, dass sowohl die Hauptfigur als auch Marie in einem früheren Leben ein Paar waren. Ihre Person Izanagi, später Izanagi-no-Okami, ist die Ehefrau der Sirene Izanami, die Teil von Maries Göttlichkeit wird. Izanagi und auch Izanami haben vor Izanamis Tod gemeinsam viel von Japans Land geschaffen. Später ging Izanagi, um sie aus dem Abgrund zu holen, aber ich darf nur sagen, dass es nicht gut ausgegangen ist. Egal, ob Sie diese Reinkarnation für süß halten oder nicht, sie ist immer noch Ihre frühere Partnerin, also müssen Sie ihr die Ungewissheit zur Verfügung stellen.

über: Atlus

Marie ist vielleicht nicht jedermanns Liebling, aber das macht sie in der Geschichte von Golden nicht weniger wichtig. Das erkennt, Sie könnten schockiert sein, wenn Sie ihr eine Möglichkeit geben.

Quelle: Megami Tensei Wiki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.