PC-Gaming-Show beginnt mit einer herzlichen, kraftvollen Erklärung zur Brutalität der Polizei

Während weltweit Proteste gegen Polizeigewalt und auch Rassenungleichheit fortschreiten, zeigen immer mehr Firmen ihre Unterstützung für die Black Lives Issue-Aktivität. Zu Beginn des diesjährigen PC-Videospielprogramm , Gastgeber Sean Plott eröffnete die Gelegenheit mit einer Aussage, die BLM voll und ganz unterstützt.

Das PC-Videospielprogramm 2020 fand am 13. Juni statt und zeigte eine breite Palette brandneuer Videospiele sowie Trailer. Nichtsdestotrotz gab Sean vor den Enthüllungen eine echte Erklärung zu den Ereignissen in den USA ab. Er eröffnet die Erklärung mit der Feststellung, dass "Wir freuen uns, Ihnen heute einige Videospiele zeigen zu können, aber es gibt mehrere, viel mehr Einzelpersonen, die etwas viel, viel Wesentlicheres verteidigen: Die Gewalt der Behörden sowie die systemische Unterdrückung schwarzer Amerikaner." . Weiter führt er aus: "Ich und auch jede Person, die jedes Jahr die Computer Gaming Show betreut, verstehen, dass schwarze Leben wichtig sind, und dies ist kein Kampf, für den wir uns auf die Seitenlinie stützen wollen."

Siehe auch :  Death Stranding hat über 5 Millionen Exemplare verkauft

via: Computerspieler auf YouTube

Nach der Eröffnungserklärung stellt Sean einige Möglichkeiten vor, wie Besucher der Gelegenheit Black Lives Matter helfen können. Er hebt zuerst die NAACP Rechtsverteidigung und auch Bildungsfonds , eine Organisation zur Regulierung der bürgerlichen Freiheiten, die sich auf den Kampf für Rassengerechtigkeit in den Vereinigten Staaten konzentriert. Die Bundle für Rassengerechtigkeit und Gleichberechtigung wird zusätzlich besprochen, was ein äußerst erfolgreiches Paket war, das auf Itch.io gehostet wurde. Die Einnahmen von über 8 Millionen Dollar werden sicherlich 50/50 zwischen den Gemeinschaftsanleihenfonds und der bereits erwähnte NAACP-Rechtsschutz und auch der Bildungsfonds.

Schließlich lenkt Sean die Zuschauer in die Richtung von Seite mit den Black Lives-Problemen des PC Players , wo tatsächlich noch mehr Spenden-Weblinks und auch Quellen gesammelt wurden. Die Seite listet auch auf, was die Mütter und Väter von Computer Gamer, Future, von jetzt an tun werden, um für Vielfalt zu werben. Dazu gehören 1 Million US-Dollar Werbe- und Marketingfläche für Organisationen, die das Black Lives Issue unterstützen, sowie mehr Investitionen in Schulungen zu Integration und Vielfalt.

Siehe auch :  Marvel's Avengers Roundtable am 1. September wird einen neuen Charakter und mehr Post-Launch-Inhalte enthüllen

Die Aussage von Sean ist nur ein Bestandteil dessen, was PC Player getan hat, um der Aktivität Anerkennung zu verschaffen. Die Veranstaltung sollte ursprünglich eine Woche vorher beginnen, aber sie war es um eine Woche verzögert um „Raum für diejenigen zu schaffen, die sich äußern und zeigen, wie man die systemische Unterdrückung und die Brutalität der Bullen beenden kann, die schwarze Menschen erfahren“.

Ressource: Youtube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.