Paramount+ kommt nach Großbritannien

Paramount+ wird diesen Sommer endlich den Fischteich überqueren und in Großbritannien landen. Der Registrierungsdienst, der Programme wie Celebrity Trip: Discovery und 1883 beherbergt, erhöht langsam seine globale Verfügbarkeit. Im Zuge der Verlagerung auf weltweite Märkte wie Großbritannien bereitet sich Paramount+ ebenfalls darauf vor, internationale Erstausstrahlungen in sein Angebot aufzunehmen, während es gleichzeitig weltweiten Kunden den Zugang zu seinem bestehenden Programm ermöglicht.

Die Nachricht von der Einführung von Paramount+ für die britischen Zielmärkte kam während des ViacomCBS-Streaming-Events. Bei dieser Gelegenheit wurden die zukünftigen Ziele des Unternehmens vorgestellt und eine Menge neuer und wiederkehrender Inhalte für den Streaming-Dienst angekündigt. Dennoch sind es die Informationen über die internationale Entwicklung, die Wellen schlagen. Dies ist vor allem auf die Bedenken zurückzuführen, die nicht-amerikanische Zuschauer beim Anschauen von Sendungen wie Star Expedition: Entdeckung.

Nach Angaben von GamesRadar Es wurde berichtet, dass die 4. Staffel von Star Trek: Discovery in Großbritannien zusammen mit Paramount+ eingeführt werden sollte. Daraus wurde jedoch nichts, da die Serie von Netflix entfernt wurde und die britischen Fans keine Chance hatten, den Celebrity-Trek-Ableger zu genießen. Letztendlich und nach viel Empörung nahm der Streaming-Dienst Pluto Television die Sendung auf und ermöglichte es den Fans, die Staffel endlich zu sehen. Derzeit ist Paramount+ für Großbritannien zuständig, und das Programm wird erneut den Besitzer wechseln und schließlich bei Paramount+ landen.

Siehe auch :  Regisseur des Films Metal Gear Solid gibt ein Update zum Fortschritt der Adaption

Zwar gibt es keine Gegenwart für Paramount+ UK Debüt Vergangenheit irgendwann in dieser Sommersaison, bedeutet dies, dass Einzelpersonen über den Teich wird sicherlich in der Lage, in der Schiefer von brandneuen Kinofilmen und zeigt der Streamer enthüllt genießen. Eine der am meisten erwarteten Shows, die mit dem Dienst verbunden sind, ist die TV-Adaption von Halo. Während die Serie bereit ist, im nächsten Monat für amerikanische Kunden zu debütieren, können britische Fans beruhigt sein, denn das Programm wird bald darauf auf ihrem Bildschirm zu sehen sein. Außerdem bedeutet eine aktuelle Verlängerung des Videospiels, dass britische Besucher die zweite Staffel genau zur gleichen Zeit wie alle anderen sehen können.

Paramount kündigte auch verschiedene andere bevorstehende Projekte an, darunter die dritte Installation der A Silent Place-Filme, einen dritten Sonic-Film, eine Knuckles-Fernsehsendung, einen weiteren von Chris Pine geleiteten Celebrity Expedition-Film, neue Transformers-Filme und vieles mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.