Dieser Optimus Prime-Roboter im Wert von 700 US-Dollar kann sich mithilfe von Sprachbefehlen verwandeln

Hasbro hat sich mit Robosen Robotics zusammengetan, um den fortschrittlichsten Transformers-Roboter zu entwickeln, den die Welt je gesehen hat. Das Ergebnis von mehr als 11 Jahren Forschung und Entwicklung, der "Optimus Prime Auto-Converting Programmable Robot", wurde auf dem diesjährigen Hasbro Pulse Fan Fest vorgestellt und ist derzeit Zum Vorverkauf erhältlich.

Der 19 Zoll große Autobot enthält mehr als 5000 Komponenten, 60 Mikrochips und 27 Servomotoren, die dem echten Transformer die Möglichkeit geben, per Sprachbefehl vom Roboter zum Fahrzeug zu wechseln. Sie können die hoch aufragende Figur auch mit einer mobilen App steuern, mit der Sie über eine anpassbare Oberfläche Ihre eigenen Bewegungen erstellen können.

„Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Hasbro und freuen uns darauf, mit den fortschrittlichsten Transformers-Robotern für Verbraucher, die jemals entwickelt wurden, einen neuen Standard der Robotik einzuführen“, sagte Sean Tang, Direktor von Robosen USA. „Das Team arbeitet hart daran, den Fans dieser angesehenen Franchise ein erstaunliches Benutzererlebnis zu bieten und Transformers zu produzieren, die mit ihrer überragenden Funktionalität eine Premium-Ergänzung ihrer Kollektion sein werden.“

Siehe auch :  Black Ops: Cold War läuft auf PS5 und Xbox Series X mit 120 Bildern pro Sekunde

Der beeindruckende Roboter ist nicht billig, aber Optimus Prime steckt hinter einer Menge Spitzentechnologie. Neben der Vielzahl von Servomotoren und Mikrochips haben Hasbro und Robosen Robotics die Figur aus einer hochwertigen Metalllegierung gebaut, um mehr Unterstützung und Haltbarkeit zu bieten, als sie normalerweise bei ähnlichen kommerziellen Robotern zu sehen ist. Optimus Prime kommt auch mit seinem Blaster und seiner Kampfaxt – und ist vorprogrammiert, um seine Fähigkeiten mit verschiedenen Bewegungen und Posen zu zeigen.

Mit der Limited Collector's Edition erhalten Sie auch eine Premium-Reiseschutzhülle, die den Autobot unterwegs sicher hält.

Es überrascht nicht, dass das Produkt kurz nach der Ankündigung ausverkauft war. Hasbro muss noch sagen, wann eine Auffüllung eintreffen wird, obwohl die aktuellen Vorbestellungen voraussichtlich nicht vor Oktober versandt werden.

In der Zwischenzeit möchten Sie vielleicht Ihr Budget überarbeiten, um den Preis von 700 USD zu berücksichtigen.

Der automatisch konvertierende programmierbare Roboter Optimus Prime ist derzeit ausverkauft, kann aber auf der Seite gefunden werden Hasbro Pulse-Website.

Siehe auch :  Mit wem wird Ash zusammen sein, wenn der Pokémon-Anime endet?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.