NVIDIA GeForce RTX 3090-Statistiken endlich bestätigt

Wir haben zuletzt einige Statistiken zur kommenden NVIDIA GeForce 3090 erhalten, und auch die Zahlen haben mit der Größe der Karte selbst zu tun.

Nächste Woche werfen wir einen ersten Blick auf die nächste Generation von NVIDIA-Grafikkarten. Wir haben einige hohe Annahmen aufgrund von Gerüchten, die besagen, dass die neue moderne Ampere-Technologie die RTX 3080 sicherlich 30% schneller machen wird als die aktuelle Best-in-Class-Karte, die RTX 2080Ti.

Jetzt haben wir ein brandneues Leck von VideoCardz. com das macht einige der früheren Berichte deutlich. Zunächst einmal gibt es kein 3080Ti – vielmehr wird NVIDIA die RTX 3090 als ihr brandneues Flaggschiff-Tool vorstellen, und es hat einige ziemlich lächerliche Zahlen. Es verfügt über enorme 24 GB GDDR6X-Speicher, was es auf das gleiche Niveau mit der aktuellen Titan RTX-Reihe ultraschneller Grafikkarten bringt.

Es wird auch außergewöhnlich groß sein. Durchgesickerte Bilder zeigen eine RTX 3090, die 3 volle PCI-E-Ports auf dem Motherboard belegt. Einige Boards haben nicht einmal so viele Slots, und viele kompakte Instanzen haben definitiv keinen Platz in der Rückseite, um eine so beeindruckende Karte zu unterstützen.

Siehe auch :  Rockstar, Uber in "enger Abstimmung" mit FBI, DOJ nach Angriffen, Finger Microsoft, Nvidia Hacker Lapsus

Die RTX 3090 wird außerdem einen monströsen Preis haben, wobei Gerüchte von 2000 US-Dollar sprechen. Wenn man bedenkt, dass die Titan RTX-Karten bei 2.500 US-Dollar erscheinen, scheint das günstig zu sein.

Die RTX 3080 wird sicherlich einen zusätzlichen vernünftigen Account haben, der sie auf das gleiche Niveau mit der aktuellen 2080Ti stellt. Es wird über 10 GB GDDR6X-Speicher verfügen und eine beträchtliche Geschwindigkeitssteigerung gegenüber der Karte der vorherigen Generation aufweisen.

Wir werden noch mehr erfahren, wenn NVIDIA am 1. September seine große Enthüllungsshow veranstaltet. Bei der GeForce Special Occasion, wie sie in Rechnung gestellt wird, wird NVIDIA-CEO Jensen Huang sicherlich die Keynote halten, bevor der neue Zeitplan mit vier Karten präsentiert wird, darunter die RTX 3090, 3080, 3070 sowie 3060. Preise sowie Begleiter Versionen jeder Karte von Unternehmen wie ASUS, MSI und Zotac werden sicherlich zusätzlich aufgedeckt.

Ressource: VideoCardz. com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.