Es ist an der Zeit, dass Nintendo sich dem Live-Service zuwendet

Ich weiß schon, dass ich die Hölle bekommen werde, wenn ich "Nintendo" und "Online-Lösung" in denselben Satz werfe, aber hören Sie mir zu: Nintendos Onlinespiele wären viel besser, wenn sie viel mehr langfristige Unterstützung hätten. Ich habe es satt, in Multiplayer-Videospiele wie Splatoon 2, Pokken und Arms investiert zu werden, nur damit sie schnell wieder aufgegeben werden und jede Möglichkeit verlieren, eine starke, treue Umgebung zu schaffen. Ich betrachte Internet-Videospiele als eine Investition meiner Zeit und meines Geldes und wünschte, Nintendo würde auf lange Sicht eine bessere Rendite bieten.

Wenn ich von "Echtzeitlösungen" spreche, denken die Leute häufig entweder an kostenlose, mikrotransaktionslastige Geldgrabschereien, die sich auf Quantität statt Qualität konzentrieren, oder sie denken an fehlgeleitetes, unternehmensgesteuertes Design, das auf die Maximierung der neuesten Videospieltrends ausgerichtet ist. Es gibt jedoch keinen Grund, die schlechtesten Beispiele von Live-Lösungen zu nehmen und den gesamten Sektor mit demselben Pinsel zu malen. Für jedes Clash of Clans oder Wonder's Avengers gibt es ein Apex Legends, Destiny 2, Fortnite sowie Final Dream 14. Alle diese Spiele haben sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt, sowohl was das Material als auch die Größe der Umgebung angeht. Bei Nintendos Videospielen ist die beste Zeit zum Spielen in der Regel der Tag, an dem sie erscheinen. Ohne weitere Entwicklung lässt Nintendo die meisten seiner Videospiele einfach auf dem Schleichweg vergehen.

Splatoon ist vielleicht das effektivste Beispiel für eine Serie, die mit einer Echtzeit-Service-Version sicherlich aufblühen würde. Splatoon 2 fühlte sich wie eine notwendige Fortsetzung an, da das erste Splatoon auf der Wii U erschien, aber warum brauchen wir Splatoon 3 und keine wiederkehrende Unterstützung für Splatoon 2? In den ersten zwei Jahren hatte es einen passenden Live-Service-Startplan mit brandneuen Tools, Kartenrotationen und Splatfest-Events, doch danach war plötzlich Schluss. Die Octo-Entwicklung war ein Einzelspieler-Projekt, das nur neue Charakter-Alternativen im Multiplayer verwendet hat, obwohl es auch für den Multiplayer eine brandneue Saison hätte sein müssen. So sehr ich mich auch auf Splatoon 3 freue, wäre es als kostenpflichtiges Update für Splatoon 2 so viel besser. Ich fühle mich wirklich verbrannt, weil ich weiß, dass Splatoon 2 komplett sterben wird, sobald Splatoon 3 veröffentlicht wird, und ich zögere, mich direkt in Splatoon 3 zu stürzen, weil ich weiß, dass es nur ein wenig Unterstützung erhalten wird, bevor Nintendo es ebenfalls im Dreck liegen lässt.

Siehe auch :  Der Regisseur von Deadly Premonition 2 gibt an, dass er über das Problem mit der Framerate „mit dem Produzenten kämpfen“ wird

Nintendo weiß ganz genau, wie wichtig eine langfristige Unterstützung für seine Videospiele ist. Das ist der Grund dafür, dass wir nach 5 Jahren einen Mario Kart 8 Deluxe Track Pass bekommen, im Gegensatz zu Mario Kart 9. Nintendo will die Spielerschaft (oder die Verkaufszahlen) nicht in zwei verschiedene Varianten des Spiels aufteilen, wenn es einfach mehr Material für das Videospiel, das jeder bereits spielt, entwickeln kann. Das ist der Ansatz, den das Unternehmen bei jedem seiner Online-Titel verfolgen muss.

Dem wird entgegengehalten, dass Nintendo mit der Vermarktung neuer Videospiele sicherlich mehr Geld verdienen wird als mit der Entwicklung von Webinhalten für ein Videospiel, das niemand mehr spielt. Das stimmt zwar, ist aber ebenfalls kurzsichtig. Der Grund, warum die Leute Splatoon 2, Pokken oder Arms nicht mehr spielen, ist die Tatsache, dass es kein neues Material gibt, das sie bei der Stange hält. Das wird zu einem zähflüssigen, unausweichlichen Kreislauf. Super Mario Event unterfordert die Spieler, da es eigentlich nur begrenzte Funktionen hat, aber anstatt Super Mario Component zu einem wertvolleren Videospiel zu machen, kommt jetzt Mario Event Superstars. Mario Party Superstars hat seit seiner Veröffentlichung im Oktober nicht ein einziges Update erhalten. Wird Nintendo Superstars zu einem besseren Videospiel machen oder in ein paar Jahren ein weiteres Mario Event herausbringen? Die Geschichte spricht für Letzteres, aber ich möchte noch mehr vom Vorgänger sehen.

Siehe auch :  Microsoft bestätigt endlich Fabel für Xbox Series X

Wenn man jedes Videospiel wie eine Plattform behandelt, die ständig erweitert wird, vermittelt das den Spielern, dass es sicher ist, ihre Zeit darin zu verbringen. Nintendo-Videospiele sind extrem lässig und familienfreundlich, aber das bedeutet nicht, dass sie im Regal liegen bleiben müssen, bis die Cousins an Thanksgiving vorbeikommen. Splatoon, Arms, Pokken, Mario Tennis Aces, Mario Golf: Super Thrill, Mario Manufacturer 2, Mario Kart und das folgende Mario Strikers haben alle das Potenzial, Freizeit-Videospiele zu sein, auf die man jahrelang setzt. Eigentlich sind sie alle großartig für einen Wochenendausflug oder mehr, bevor man sie zurück in den Koffer legt und auch nie wieder an sie denkt.

Ich werde auch diese eine Aktion weiter als auch aus Videospielen, die vor allem auf einsame Gamer Projekte konzentriert sind nehmen. Das New Pokemon Break-Upgrade, das 3 brandneue Trainingskurse hinzufügte, war eine willkommene Überraschung, aber ich würde mir konsistente Veröffentlichungen von Kartenpaketen wünschen, ähnlich wie der Mario Kart 8 Deluxe DLC. Stellen Sie sich vor, Super Mario 3D World bekäme jeden zweiten Freitag ein brandneues Programm, das die ganze Nachbarschaft spielen und auch diskutieren könnte, ähnlich wie wir uns über Wordle verbinden. Ich wäre sicherlich viel eher bereit, Videospiele wie WarioWare: Get it With each other auszuprobieren, wenn ich wüsste, dass es wahrscheinlich regelmäßig Updates erhalten würde und auch wieder zum Gespräch gehören würde.

Siehe auch :  Xbox Game Pass ist eigentlich GUT für den Verkauf

Die Live-Lösung ist nicht für jede Art von Videospiel geeignet. Metroid Dread und auch Breath of Bush sind komplette Pakete, die viel mehr von Fortsetzungen profitieren würden als von schrittweisen Inhaltsupdates, die sich über viele Jahre hinziehen würden. Doch allzu oft veröffentlicht Nintendo Videospiele und zieht dann schnell weiter, so dass jegliche Möglichkeit für einen langfristigen Erfolg auf der Strecke bleibt. Mario Kart 8 Deluxe sollte nicht fünf Jahre und 40 Millionen Verkäufe brauchen, um DLC zu benötigen - DLC und auch Post-Launch-Support sollten Teil des Entwicklungsplans für praktisch jedes Nintendo-Spiel sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.