Netflix tippt auf Russo Brothers, um eine Magie zu machen: The Gathering Anime-Serie

Netflix entwickelt eigentlich schon seit einiger Zeit animierte Sammlungen auf Basis von Computerspielen, hat jedoch seine Aufmerksamkeit nun auf die Welt der Sammelkartenkarten gelenkt, wie die Streaming-Lösung tatsächlich auf angekündigt hat Twitter dass es eine animierte Sammlung entwickelt, die auf Magic: The Collecting with the Russo Brothers basiert.

Es mag wie ein seltsamer Vorschlag erscheinen, ein Kartenvideospiel direkt in eine computeranimierte Serie zu integrieren, aber Magic: The Gathering hat eine tiefe Tradition, die durch das Medium des Kartenvideospiels und auch der Verbindungsgeschichten erzählt wird. Es gibt verschiedene Geschichten in der Magic: The Collecting-Einstellung, die für eine animierte Sammlung angepasst werden könnte, aber das im Ankündigungs-Tweet angezeigte Bild enthält ein Bild von Chandra, das empfiehlt, dass die Sammlung sicherlich über die Entwicklung der Gatewatch handeln wird.

Der Tweet besagt, dass Anthony und Joseph Russo höchstwahrscheinlich das Programm machen werden. Die Russo-Brüder sind am besten für ihren Dienst an der MCU bekannt, wo sie Filme wie Captain America: The Winter Months Soldier, Captain America: Civil Battle, Avengers: Infinity Battle sowie Avengers: Endgame, von denen die letzteren 2 sind, geroutet haben bleiben in den Top fünf der umsatzstärksten Filme der Ewigkeit. Die Russo-Brüder haben ebenfalls Erfahrung in der Betreuung von Fernsehsendungen wie Detained Growth und Neighborhood.

Siehe auch :  A Plague Tale: Innocence erscheint bald auf dem Xbox Game Pass für PC

Magic: The Gathering hat kürzlich seinen eigenen kostenlosen Online-Titel namens Magic: The Gathering Sector erhalten, der es dem Spiel in der Vergangenheit tatsächlich ermöglicht hat, einen viel größeren Zielmarkt zu erreichen. Es ist möglich, dass die Netflix-Show dazu beitragen kann, dass Magic: The Collecting zu einem vollwertigen Mainstream-Unterhaltungs-Franchise-Unternehmen wird, so wie Game of Thrones das Lied vom Eis unterstützt hat und Feuergeschichten in das allgemeine öffentliche Bewusstsein gelangen .

Netflix hat tatsächlich bereits eine erfolgreiche computeranimierte Anpassung von Castlevania auf den Markt gebracht und es sind Animes basierend auf Adversary May Cry und auch Dragon's Conviction in Arbeit. Es gibt auch eine Live-Action-Sammlung auf Basis von The Witcher, die derzeit von Netflix weiterentwickelt wird, sodass das Magic: The Gathering-Zertifikat weiterhin in besten Händen scheint.

Die Anime-Serie Magic: The Collecting befindet sich derzeit im Wachstum von Netflix.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.