Mann verwandelt altes N64 in einen Mini-PC

In einem innovativen kleinen Recycling verwandelte ein besonders innovativer Nintendo-Anhänger sein altes, kaputtes Nintendo 64-System in einen Mini-PC. Dies scheint praktisch so gut wie echt zu sein, und es war fast so, wie der Designer erklärt, dass es bei der Entwicklung des winzigen Computers mehrere Hindernisse zu beseitigen gab.

Der Designer Shinzou, ein Fanatiker für alle Arten von PC-Gaming-Geräten, ist ein häufiger Besucher des schwedischen Tech-Online-Forums Sweclockers. Im Folgenden beantwortet er Anfragen und spricht auch über zahlreiche Computersystemsysteme und PC-Gaming-Equipment, einschließlich seiner zahlreichen Try-Outs-Technologie. Er liefert keine persönlichen Informationen über sich selbst, abgesehen von der Tatsache, dass er in Göteborg, Schweden, ansässig ist.

Worüber er jedoch Auskunft gibt, sind seine Unternehmungen bis hin zur Überholung von Altgeräten, einschließlich ihres jüngsten Projekts: So wird aus einem veralteten N64 ein kleiner PC . Es scheint, dass das letzte Monster-Objekt ein abgespecktes Konsolengehäuse mit einem großen Loch im Allzeittief für das Kühlsystem ist (das Shinzou zugibt, verletzt zu sein), das eine mSATA-Festplatte läuft, die über einen mSATA-zu-SATA-Adapter verkabelt ist Speicherplatz und eine seltsame Kombination aus Flirc-IR sowie Logitech Harmony schafft es. Es enthält auch viele benutzerdefinierte 3D-gedruckte Teile, die alle wichtigen Komponenten enthalten.

Siehe auch :  VALORANT, um härtere Strafen für AFKs und Match Thrower zu implementieren

Dies kam jedoch wirklich nicht ohne Experimente. Offensichtlich wurden eine Reihe von Teilen während der Herstellung beschädigt, einschließlich des gesamten Systems, als versucht wurde, es ohne Kühlsystem zu betreiben (nie eine gute Idee), was zu einem herzzerreißenden Schneiden des Rahmens führte. Es gab auch den bedauerlichen Fall, dass Shinzou irrtümlicherweise zahlreiche Stecker und Adapter wegwarf, die erforderlich waren, um den gesamten Punkt tatsächlich miteinander zu verbinden. Die gute Nachricht ist, eBay kam mit für den unerschrockenen Geeky, und auch die Artikel wurden ausreichend schnell wieder hereingeholt.

Was macht der NUC-64, wie er genannt wird? Nun, nicht viel. Es kann Songs und Filme streamen, wenn es ziemlich trendy und sicher gehalten wird. Aber eigentlich ist es nur ein unterhaltsames Erklärungsstück und auch ein Gesprächsstarter. Dass andere behaupten können, dass sie einen Computer in einem alten Videospielsystem wie diesem entwickelt haben? Unabhängig davon, dass er gelegentlich alles in den Müll werfen möchte, ist Shinzou ziemlich zufrieden mit der amüsanten kleinen Aufgabe und aufgeregt, immer mehr seltsame und unnötig schwierige Geräte herzustellen. Ehrlich gesagt freuen wir uns auch, dass er es tut.

Siehe auch :  Sorry, Monsters: Lady Gaga wird nicht in Cyberpunk 2077 sein

Quelle: PC-Spieler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.