MultiVersus Dataminer findet Joker-Voicelines, scheinbar mit der Stimme von Mark Hamill

Die Dataminer von MultiVersus haben wieder zugeschlagen und dieses Mal Sprachzeilen für den Joker gefunden, dessen Einbeziehung in das Spiel vor nicht allzu langer Zeit durchgesickert war. Die aufregende Nachricht ist jedoch, dass diese neu gefundenen Sprachzeilen zu bestätigen scheinen, dass Mark Hamill in seine Rolle als Clown Prince of Crime zurückkehren wird.

Wie ein Dataminer, der sich auf Twitter als @LaisulMV ausgibt, herausgefunden hat, sind eine Reihe von Stimmen zu hören, und es ist sehr wahrscheinlich, dass Hamill dahinter steckt. Wir wissen auch, dass sie explizit für MultiVersus aufgenommen wurden - im Gegensatz zu Rick & Morty - da eine Auswahl von spielspezifischen Phrasen zu hören ist, wie "Red Rejects" und "Blue Bozos", die sich eindeutig auf die Standard-Teamfarben des Spiels beziehen.

Der Joker ist nur einer von vielen, vielen Charakteren, für die Dataminer Beweise gefunden haben, darunter auch die Böse Hexe des Westens, Beetlejuice, Gandalf und der kürzlich veröffentlichte Gizmo. Allerdings bedeutet ein Dataminer, der einen Charakter in den Dateien des Spiels findet, nicht unbedingt, dass er auch erscheint, wie es bei Gandalf der Fall war, der anscheinend komplett entfernt wurde. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass der Joker auftauchen wird, wenn Player First sich die Mühe gemacht hat, Sprachaufnahmen mit jemandem wie Mark Hamill zu machen.

Siehe auch :  Die reduzierten Gebühren von Apple für Entwickler im Jahr 2021 betreffen nur etwa 2 % des Umsatzes im App Store

Diese Sprachaufnahmen wurden im letzten Patch des Spiels gefunden, der auch Rick ins Spiel gebracht hat, der jetzt spielbar ist und dessen gesamtes Moveset kürzlich in einem neuen Trailer gezeigt wurde. Einige neue Skins für Reindog und Steven Universe wurden ebenfalls hinzugefügt, ebenso wie die erwarteten Nerfs und Buffs für verschiedene Charaktere (RIP Superman Wallcamper).

Eine ziemlich unerwartete Änderung, die viele Leute enttäuschen könnte, ist jedoch die Anpassung der EP-Raten, da die Menge, die erforderlich ist, um einen Charakter auf Stufe 15 zu bringen, verdoppelt wurde. Das wurde offenbar geändert, weil Player First nicht zufrieden damit war, wie schnell die Spieler ihre Charaktere meisterten und die Zeit verdoppelt hat, damit es sich wie "eine etwas längere Reise" anfühlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.