Monster Hunter Rise kommt zum Xbox Game Pass am 20. Januar

Monster Hunter Rise ist ein weiterer Hit für Capcom. Der sechste Teil der Monster Hunter-Hauptreihe verkaufte sich in weniger als zwei Wochen fünf Millionen Mal auf der Nintendo Switch, und nach der Veröffentlichung auf dem PC über Steam Anfang dieses Jahres stiegen diese Verkäufe bis August auf über 11 Millionen. Es scheint eine Selbstverständlichkeit zu sein, dass Capcom Monster Hunter Rise irgendwann auf die anderen beiden großen Konsolen bringt, und jetzt sieht es so aus, als würde das passieren.

Wir haben gerade von den bevorstehenden Portierungen für PlayStation und Xbox erfahren, dank Tom Henderson von Insider Gaming der sagte, dass Monster Hunter Rise am 20. Januar 2023 für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X|S, PC und Xbox Game Pass erscheinen wird. Die Portierung wird "4K60"-Grafiken und "3D-Audio" für Konsolen enthalten, die dies unterstützen (wir schauen dich an, PS5). Die ebenso erfolgreiche Erweiterung von "Monster Hunter Rise", "Sunbreak", soll irgendwann im Frühjahr für dieselben Konsolen erscheinen.

Siehe auch :  Das Finale von Amphibia hat das wahre Potenzial von Headcanons gezeigt

Heute Morgen erhielt Henderson "mehr Bestätigung" für die bevorstehende Ankündigung von Monster Hunter Rise und sagte, dass Magnamalo wird auf den Shop-Seiten des Spiels an prominenter Stelle erscheinen.--was nicht überraschend ist, da es bereits das Star-Monster des Spiels ist.

Heute Nachmittag erhielten wir dann die erste offizielle Bestätigung, die anscheinend aus einem Irrtum resultiert. Der deutsche Twitter-Account von Xbox postete ein Gif, das bestätigte, dass Monster Hunter Rise am 20. Januar für Xbox und Game Pass erscheinen würde. Dieser Tweet wurde inzwischen gelöscht, aber Gematsu . war schnell bei der Screenshot-Taste für uns.

Sowohl Henderson als auch Gematsu vermuten, dass eine tatsächliche Ankündigung bei den The Game Awards, die am 8. Dezember ausgestrahlt werden, erfolgen wird.

Vielleicht erfahren wir auch mehr über das kommende Monster Hunter-Mobilspiel, das Anfang des Monats bestätigt wurde. Capcom arbeitet mit dem Timi Studio von Tencent zusammen, um ein komplett neues Monster Hunter-Spiel für mobile Geräte zu entwickeln, eine Plattform, für die das Studio bereits umfangreiche Erfahrungen mit Spielen wie PUBG Mobile, COD Mobile und Honor of Kings gesammelt hat. Timi ist auch das Studio hinter Pokemon Unite, dem größten mobilen Ableger von Pokemon nach Pokemon Go.

Siehe auch :  Der nächste DLC von Assassin's Creed Valhalla heißt laut Datamine Dawn of Ragnarok

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert