Modern Warfare 2 enthüllt, wie Soap seinen Spitznamen bekam

John "Soap" MacTavish ist zurück in Call of Duty: Modern Warfare 2, und dieses Mal bekommen wir ein bisschen mehr Hintergrundgeschichte für das schottische Mitglied der Spezialeinheiten. Ursprünglich in Call of Duty 4: Modern Warfare eingeführt, was sehr verwirrend sein kann, wenn du neu in der Serie bist, war Soap ein fester Bestandteil der meisten Modern Warfare-Spiele, und Modern Warfare 2 ist da keine Ausnahme.

Als Soap zum ersten Mal in Call of Duty 4: Modern Warfare auftaucht, fragt ihn Captain Price, wie er es geschafft hat, die Grundausbildung zu überstehen und wie er zu seinem Spitznamen "Soap" gekommen ist. Diejenigen, die einen militärischen Hintergrund haben, könnten annehmen, dass er diesen Spitznamen durch ein bizarres Missgeschick erhalten hat, da die meisten militärischen Rufzeichen außerhalb von Hollywood-Filmen so entstanden sind. Aber nein, Soap hat seinen Namen offenbar von seiner Fähigkeit, einen Raum mit äußerster Effizienz zu reinigen.

In der Biografie von Soap in Modern Warfare 2 heißt es: "Er verdiente sich den Spitznamen 'Soap', weil er mit bemerkenswerter Schnelligkeit und Genauigkeit in Raumräumungstechniken und Taktiken der urbanen Kriegsführung aufräumte. Er ist wettbewerbsfähig, wagemutig und immer auf der Suche nach einem Sieg." Gähn. Ich hatte wirklich auf eine etwas amüsantere Hintergrundgeschichte gehofft, etwa wie er in der Grundausbildung die Seife verlor und sein Drill-Sergeant ihn zwang, ein in Bleichmittel ertränktes Stachelschwein in den Duschen zu benutzen oder so.

Siehe auch :  Astro's Playroom: Cooling Springs PS5 - Gameplay und DualSense-Eindrücke

Der Rest von Soaps Geschichte folgt seinen Ursprüngen aus Call of Duty 4. Geboren in Schottland, lebenslanger Fußballer, dank Captain Prices anfänglicher Zurechtweisung auf ewig als "FNG" bekannt und einer der besten SAS-Soldaten, die je eine Uniform trugen. Offenbar wurde Soap durch seinen Cousin, der ebenfalls Mitglied des SAS war und ihn in der Basis des 23 SAS Reserve Regiments besuchte, für das Militär interessiert. "Nach seinem ersten Besuch war Johnny süchtig und besuchte fast jedes Wochenende. Mit 16 Jahren, zu jung, um sich zu verpflichten, aber er log über sein Alter, meldete sich MacTavish beim Special Air Service."

Trotzdem ist das nicht so lustig, wie über ein Stück Seife zu stolpern und sich versehentlich für einen Einsatz zu melden. Oder zu vergessen, ein Stück Seife für einen längeren Einsatz einzupacken und durch den Gestank seine Position zu verraten. Wisst ihr was? Activision sollte mich anstellen, ich bin viel besser darin, mir den Ursprung des Namens "Seife" auszudenken.

Siehe auch :  F-Zero ist längst überfällig für ein Comeback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.