Minecraft Dungeons werden noch in diesem Jahr plattformübergreifend gespielt

Der Genuss mit Minecraft Dungeons fängt gerade erst an, da Microsoft eine Reihe aufregender Updates in Minecraft Live enthüllt hat. Diejenigen, die derzeit mit dem Videospiel arbeiten, werden sicherlich erfreut feststellen, dass noch mehr Endgame-Inhalte auf dem Weg sind. Neue Gegner sowie größere Probleme vertreiben diejenigen, die das Videospiel tatsächlich verstanden haben. Für diejenigen, die Verbündete benötigen, um diese brandneuen Hindernisse zu überwinden, haben Sie weiterhin Glück – das plattformübergreifende Spielen betrifft Minecraft Dungeons später in diesem Jahr.

Minecraft Live zeigte die kostenlosen Updates mit Minecraft Dungeons. Es wurde ein Demo-Video des plattformübergreifenden Spielens gezeigt, zusätzlich zu der Ankündigung, dass es noch in diesem Jahr auf Xbox One, Windows Computer, PS4 sowie Nintendo Change erscheinen wird.

Das andere große Update wird sicherlich der Howling Peaks DLC sein. Dieses Add-on wird brandneue Dinge, Gegner und auch Tore präsentieren. Am Ende wartet ein neuer Boss – der Sturmgolem. Im Stream wurde ein Video von Howling Peaks Crossplay gezeigt.

Siehe auch :  Kostenloser Halo-Themen-DLC segelt in Sea Of Thieves

Howling Heights scheint ein kostenpflichtiger DLC zu sein, es wird jedoch ein kostenloses Update geben, um sich dafür zu entscheiden. Dieses Update wird sicherlich Armageddon und auch eine Reihe von 20 brandneuen Schwierigkeitsgraden einführen. Diese heben die Decke höher an als die gegenwärtige Apokalypse VII. Um die brandneuen Hindernisse zu verbessern, können Spieler mit Hilfe von brandneuen Magien und Dingen mächtiger werden.

Um mehr über Minecraft Dungeons sowie Minecraft Live zu erfahren, bleib auf dem Laufenden auf gamebizz.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.