Microsoft übertrumpft Sonys PlayStation 5-Enthüllung mit Xbox-Veröffentlichungstermin

Aktualisierung (3/18/20): Apropos übereilt! Der vorläufige Thanksgiving-Starttag wurde von keinem Geringeren als Larry "Major Nelson" Hyrb verkürzt, der das Folgende getwittert hat.

Auf einer Xbox-Produktseite wurde in einigen Regionen fälschlicherweise der Starttermin für die Xbox Series X mit Thanksgiving 2020 angegeben. Wir sind entschlossen, Holiday 2020 zu veröffentlichen.

Da haben wir es also - "Holiday 2020". Ob dieser Thanksgiving-Tag genau war oder nicht, müssen wir abwarten und sehen. Die ursprüngliche Geschichte ist unten aufgeführt.

Ursprüngliche Geschichte

Wie ein fantastisches Männchen einmal sagte: "Wow, da ist es."

Nach einer mittelmäßigen Pressekonferenz, die die Verbraucher verwirrt und auch mehr als nur ein wenig frustriert zurückließ, musste Sony einen großen Rückschlag hinnehmen, als Microsoft direkt zur Sache ging. Phil Spencer und seine schattenhafte Kabale von Marketing-Executives freuten sich, Sony zu treten, während sie am Boden lagen, indem sie den Starttermin für die Xbox Collection X enthüllten. Jemand sollte die Behörden anrufen - wir würden gerne einen Mord melden.

Siehe auch :  Sora kam zu Smash war dank einer zufälligen Begegnung mit Disney, genau wie das Originalspiel

Ja, wir wissen jetzt, wann die brandneue Xbox auf den Markt kommen wird, und wenn ihr euch von meiner außergewöhnlich köderhaften Überschrift (cc: @SavedYouAClickV) ein wenig abschrecken lasst, komme ich gleich zur Sache. Die Xbox Collection X wird laut der Hauptinternetseite sicherlich an Thanksgiving 2020 auf den Markt kommen. Das ist ... ziemlich bald, nicht wahr?

Das ist ein hervorragender Ausblick für Microsoft, nachdem gerade erst bekannt wurde, dass die Xbox über proprietäre Speichergeräte verfügen wird, die den Speichersticks der PS Vita ähneln. Diese Nachricht hat mehr als nur ein paar Federn geschüttelt, doch nach einer Sony-Pressekonferenz, die viele als drollig und nutzlos für die Verbraucher empfunden haben, hat Microsoft mit demselben fröhlichen Eifer, den Sega in den frühen 90er Jahren an den Tag gelegt hat, aufgeräumt.

Damit hat Microsoft auf der Verbraucherseite einen massiven Vorteil gegenüber Sony. Wir wussten bereits, wie die Xbox Collection X aussieht, was in ihr steckt und was sie spielen kann. Jetzt wissen wir, wann wir sie in den Händen halten können - und zwar zu einem bestimmten Datum. In der Zwischenzeit hat Sony uns einige Dinge über die Technologie und auch ein Logo verraten. Zwischen beiden Unternehmen klafft heute eine Kluft, was die Kommunikation und auch die Werbung angeht - die Art von Kluft, die die Trends für die nächste Konsolengeneration wieder zu Microsofts Gunsten wenden könnte.

Siehe auch :  Ein grooviges Funk-Cover von Persona 5's Life Will Change wird auf dem neuen Charity-Album vorgestellt

Nachdem die Xbox 360 die vorherige Konsolengeneration eindeutig beherrschte und Sony die Xbox One aus dem Rennen warf, hat Microsoft seine Kinderhandschuhe abgelegt und einen viel direkteren Ansatz für seine Werbung gewählt. Ob sich das auszahlt oder nicht, bleibt natürlich abzuwarten. Markentreue ist jedoch nur eine Vermutung, vor allem, wenn beide Konsolen in Bezug auf ihre Effizienz praktisch identisch sind. Wenn ein Unternehmen viele Informationen über sein Produkt preisgibt, ist das ein gutes Zeichen. Firmen, die das nicht tun, kommen dagegen nicht immer so gut an.

Aber wir werden sehen! Heute wissen wir nur 2 Dinge. Erstens: Ihr werdet die Möglichkeit haben, an Thanksgiving eine Xbox Series X in die Hände zu bekommen - vorausgesetzt, wir wohnen nicht schon in Bunkern. Und zweitens? Es wird ein verdammt hartes Konsolenrennen werden.

Schließen Sie