Metroid Dread startet Demo für Halloween, also spiel es!

über Nintendo

Nintendo hat zu Halloween eine Demo für Metroid Dread im E-Shop veröffentlicht, was bedeutet, dass keiner von euch eine Ausrede hat, es nicht zumindest auszuprobieren.

Metroid Dread startete Anfang dieses Monats und beendete eine 19-jährige Wartezeit auf die Fortsetzung von Metroid Fusion. Es mag erst ein paar Wochen her sein, aber Dread scheint ein Hit zu sein und hat seine sehr hohen Erwartungen erfüllt. Das Spiel bricht alle möglichen Serienrekorde und wurde von einigen als das beste Metroid-Spiel aller Zeiten bezeichnet.

Trotzdem kann es sein, dass einige von Ihnen immer noch auf dem Zaun stehen, wenn es darum geht, ein Dread-Exemplar zu ergattern. Metroid mag populär erscheinen, ist aber weit von Nintendos bekanntester und beliebtester IP entfernt. Es wird auch viel darüber gesprochen, wie knifflig Dread ist, etwas, das nur vergrößert wird, wenn es von jemandem gespielt wird, der Metroid noch nie zuvor gesehen hat.

60 $ sind eine Menge Geld für ein Spiel, das Sie möglicherweise kurz nach dem Spielen aufgeben. Keine Angst, Nintendo hat jetzt eine Dread-Demo zur Verfügung gestellt, um Halloween zu feiern. Die Verfügbarkeit der Demo ist zwar nicht zeitlich begrenzt, aber die Tatsache, dass sie dem E-Shop hinzugefügt wurde, um den gruseligsten Feiertag des Jahres zu feiern, deutet darauf hin, dass sie mindestens bis zu diesem Wochenende verfügbar sein wird.

Siehe auch :  Skyrim ist immer noch der unangefochtene König der RPG Discovery

Es mag ein wenig seltsam erscheinen, dass Nintendo ein paar Wochen nach dem Start des Ganzen einen Trailer für ein Spiel veröffentlicht, aber es macht tatsächlich Sinn. Es könnte sogar etwas sein, das es in Zukunft mit mehr Spielen tut, sollte dies funktionieren. Dread ist letzte Woche zum ersten Mal aus den Top 3 der Box-Charts abgerutscht, was wahrscheinlich bedeutet, dass auch die Download-Zahlen gesunken sind.

Die bisherigen Verkaufszahlen von Dread beweisen, dass es bereits viele neue Metroid-Fans angezogen hat. Ganz zu schweigen von dem Erfolg älterer Metroid-Spiele auf Wii U und 3DS, der durch den Erfolg von Dread hervorgerufen wurde. Es gibt jedoch immer Platz für mehr, und die Veröffentlichung einer Demo könnte durchaus noch mehr neue Metroid-Fans anziehen und Nintendo weiter überzeugen, mehr Spiele in der Serie über Metroid Prime 4 hinaus zu entwickeln, die sich bereits in der Entwicklung befindet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.