Das nächste Mass Effect-Spiel sollte uns eine Romanze mit den Geth ermöglichen

Meine charmanten Optionen in Mass Result sind ziemlich normal, ungeachtet dessen, was einige von euch aufgrund der Überschrift vielleicht angenommen haben. Meine kanonische Wahl ist die extrem einfache Fem Shep x Liara, während ich Liara auch in Mass Impact 3 als Fem Shep mit Trainor betrogen habe, sowie im allerersten Mass Impact abstinent war, bevor ich mich in Mass Effect 2 mit Thane anfreundete und ihm in Mass Effect 3 ein tragisches Lebewohl sagte. Ich habe auch, während ich Fox News verflucht habe, als Brother Shep gespielt und auch Ashley im allerersten Videospiel geliebt (ich habe es getroffen und auch wieder verlassen, indem ich sie auf Virmire zurückgelassen habe), bevor ich meine einzige wahre Liebe, Jack, in beiden Fortsetzungen entdeckt habe.

Das sind alles ganz normale Auswahlen. Die einzigen, die nicht menschlich sind, sind Liara und Thane, wahrscheinlich die beiden humanoidsten Außerirdischen auf der Normandy. Garrus ist ein bisschen viel mit seinen scharfen Kiefern, und bei Tali sehe ich auch nicht den Reiz des Unbekannten. Wenn ich mit Miranda als Fem Shep etwas anfangen könnte, dann hätte ich bestimmt mit der Business Mommy gekuschelt, doch das besiegelt nur, wie einfach meine Mass Effect-Liebesoptionen eigentlich immer waren. Der Wunsch nach einer Geth-Romanze entspringt nicht, nun ja, dem Wunsch, sondern einer intellektuellen Neugierde. Aufrichtiger Polizeibeamter, ich schwöre.

Siehe auch :  Unterstützen Sie Final Fantasy VII Remake mit einer Uhr in limitierter Auflage, aber es kostet Sie 2.500 US-Dollar

Die Geth sind eine geschlechtslose Rasse, ganz genau genommen. Sie identifizieren sich als ein kumulatives System (wir sind Myriaden, denn wir sind zahlreich) und haben einen gemeinsamen Hivemind. Dennoch sehen wir von Zeit zu Zeit Anzeichen von Individualität, etwa in den Rückblenden zum Beginn des Geth-Aufstands bei Talis Suche nach ihrer Heimatwelt oder in der ikonischen Frage "Hat diese Einheit eine Seele?". Es ist diese Individualität, die eine Romanze erforschen könnte.

Wenn Myriad fragt: "Hat diese Einheit eine Seele?", dann bedeutet das: "Bin ich mehr als eine Ausrüstung?". Wir sehen, wie die Legion heldenhaft handelt und bereit ist, sich für ihre Individuen zu opfern, aber auch für ihr Team, das keinen wirklichen Nutzen für sie oder ihren Hivemind hat. Wenn die Legion für dich kämpft, tut sie das aus Verpflichtung, Engagement und Sorge. Das sind alles menschliche Gefühle. Die Frage "Hat dieses Gerät eine Seele?" ist die Mass Effect-Variante von "Denken Androiden an elektrische Schafe?". Es geht um die Frage, was einen intelligenten Erschaffer zu einer echten Lebensform macht. Es gibt keinen Maßstab dafür, was einen lebendig macht, nicht, wenn die Geräte einen Wissensstand erreichen, der sie funktionell mit organischem Leben gleichsetzt. Wenn Myriad behauptet: "Hat dieses System eine Seele?", dann ist das die Frage: "Kann ich mich verlieben?", und auch das folgende Mass Effect-Videospiel muss die Frage mit "Ja" beantworten.

Siehe auch :  Death Come True erschreckt eine PS4-Veröffentlichung im Oktober

Es stellt sich die nicht unerhebliche Frage, wie dies geschehen könnte. Auch wenn wir nach den Ereignissen von Mass Effect 3 annehmen, dass die Geth nicht die bösen, gesichtslosen Bösewichte sind, die sie im allerersten Videospiel bleiben, scheint es, dass das nächste Videospiel das "Zerstören"-Ende zum Kanon machen wird - das bedeutet, dass es keine Geth gibt. Aber danach, oder? Wir haben auf dem Poster gesehen, dass die Geth funktionieren, auch wenn unsere einzige bestätigte Entdeckung der Geth eine tote Probe und ein riesiger gethförmiger Krater ist. Wenn wir davon ausgehen, dass die Geth-Körper selbst bei der Zerstörung überlebt haben (oder zumindest ein paar von ihnen), könnten sie dann nicht wiederbelebt werden? Die Experimente von Talis Vater sind der Hintergrund für ihr Loyalitätsziel in Mass Result 2, dem Höhepunkt der gesamten Trilogie. Wenn sie wiederbelebt werden können, könnten sie dann vom Hivemind getrennt werden? Und würde das wiederum eine größere Freiheit bedeuten, um das ganze Glück der Seele zu erfahren, einschließlich der Liebe? Und wenn wir wie in Dragon Age eine größere phantasievolle Kontrolle über unsere Geschichte erhalten, könnten wir nicht einmal ein Mensch sein (vielleicht wird es überhaupt keine Menschen geben) und dennoch eine Liebesgeschichte zwischen einem Geth und einem Quarianer erschaffen.

Siehe auch :  Gewinnen Sie Cyberpunk 2077, indem Sie futuristische Fotos machen

Ich bin mir nicht einmal sicher, ob ich selbst eine Geth-Romanze anstreben würde. Es gäbe sicherlich einen gewissen Grad an Anziehungskraft, der mich in die Geschichte hineinziehen würde, auch wenn er möglicherweise nicht von einem wirklichen Ziel meinerseits herrühren würde. Genauso wahrscheinlich bin ich froh, dass es sie gibt, und werde die schöne Asari bei meinem ersten Spieldurchlauf in eine Romanze verwickeln, so wie ich es mit Liara und Peebee getan habe. Mass Impact hat bereits Yvonne Strahovski und Natalie Dormer als Gesichtsdesigns verwendet, obwohl Dormer nicht für eine Romanze in Frage kam. Wenn das neue Mass Impact-Spiel dies noch einmal mit einer Person wie Anya Taylor-Joy tut, dann könnte mich alle intellektuelle Neugier der Welt nicht davon abhalten, ATJ im Weltraum zu küssen.

Jeder wünscht sich immer viel mehr von Mass Impact Liebe. Sie sind einige der am meisten in PC-Gaming erstellt, und das ist, warum wir so bestrebt sind, ständig in ihnen enthalten. Viel mehr Optionen, noch mehr Queerness, noch mehr Rassen. Mehr, mehr, viel mehr. Mass Impact ist mehr als nur eine Dating-Simulation, aber die Beziehungen, die eurem Charakter zugrunde liegen, stehen im Mittelpunkt jeder Reise. Das nächste Spiel muss sie noch weiter ausbauen, und eine Geth-Romanze könnte das effektivste Mittel dazu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.