Marvel's Avengers v1.3.0 Patchnotes

Wonder's Avengers hat beim Start wirklich nicht den besten Anfang gemacht. Das Konzept war solide, aber das Videospiel erforderte viel zusätzliche Auffrischung, nachdem es tatsächlich gerade in die Regale gekommen war. Die gute Nachricht ist, dass die Spotnotizen für Marvels Avengers v1.3.0-Fall über 1.000 gemeldete Bedenken gelöst haben.

Die Beta-Version des Videospiels hat im Vorfeld große Bedenken geweckt, dass das Videospiel mit anerkannten Schädlingen ausgeliefert wird. Es stellte sich heraus, dass es genügend Probleme gab, sodass Crystal Characteristics einen speziellen Reddit-String erstellte, um Fehler zu melden. Diese Schädlinge reichten von relativ kleinen – wenn auch erschreckenden – Grafikfehlern bis hin zu fast bahnbrechenden Erfahrungen auf der PS4.

Verbunden: Wonder's Avengers Testimonial: Weitere Montage erforderlich

Square Enix veröffentlichte die erste Charge von Klebenotizzettel vor ein paar Tagen, die mehr als 1.000 Bedenken adressierten, hauptsächlich auf Insekten des Kernspiels konzentriert. Sie behaupten, dass zukünftige Spots sicherlich eine Renovierung der Lebensqualität und eine Feinabstimmung der Funktionen des Videospiels erfordern werden. Das Projekt des Videospiels sah viele Patches, einschließlich der Eliminierung eines unbegrenzten Packbildschirms; ein Problem, das Sie aus dem Globus teleportiert hat, wenn Sie den Verantwortlichen in "To Stand Alone" angegriffen haben; und auch ein Problem, bei dem Spieler Grenzen treffen würden.

Siehe auch :  Australischer Streamer sammelt 1,1 Millionen für Kinderhilfswerke

Auch für den Multiplayer wurde gesorgt, um sicherzustellen, dass Sie nicht durch Backend-Modifikationen gebootet werden, die das allgemeine Erlebnis wie geplant ablaufen lassen. Kunst- und Computeranimationskorrekturen wurden zusätzlich hinzugefügt, sodass Sie sicherlich nicht mehr außerhalb der Karte sehen oder sich über die verschiedenen Ragdoll-Probleme lustig machen können. Kampfprobleme sowie Lösungen waren umfangreich, daher sollte das Kern-Gameplay viel zufriedenstellender sein und so funktionieren, wie es sollte. Dutzende von Problemen mit der Benutzeroberfläche wurden ebenfalls behoben, sodass auch alles ordnungsgemäß funktionieren sollte.

Es ist nicht praktikabel, alle Probleme aufzulisten, die hier behoben wurden, aber die Seite mit den Spotnotizen selbst enthält viele Lösungen für bestimmte Kernelemente des Spiels. Es genügt zu behaupten, dass das Videospiel einen Punkt erreichen sollte, an dem die meisten von euch kein großes Insekt sehen werden, während ihr die Welt rettet. Es ist bedauerlich, dass das Videospiel mit mehr als 1.000 Problemen ausgeliefert wurde, aber zumindest wurden diese tatsächlich repariert.

Siehe auch :  Activision bestätigt, dass das Kartenterminal von Modern Warfare in Staffel 9 nicht für CoD Mobile verfügbar ist

Avengers könnte irgendwann die Goldanforderung für Helden-Videospiele sein, da es jetzt viel konsistenter spielbar ist. Die Zeit wird zeigen, ob zukünftige Patches das Videospiel so weit aufpolieren können, dass die Mehrheit der Spieler keine nennenswerten Probleme hat.

Quelle: Square Enix

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.