E3 2019: Mario Maker 2 wird dich online mit Freunden spielen lassen… Irgendwann

Nintendo scheint sich zurückzurufen und wird in Super Mario Maker 2 tatsächlich Matchmaking mit Freunden online implementieren. Obwohl die Fortsetzung von Super Mario Maker bei Nintendos E3 Direct nicht im Fokus stand, wurde das Spiel bei Nintendo Treehouse vorgestellt.

Super Mario Maker 2 wurde im Februar Direct von Nintendo angekündigt. Viele Fans dachten, Super Mario Maker würde einfach von Wii U auf Switch portiert, aber mit einigen neuen Funktionen wie Mario Kart 8 Deluxe. Am Ende haben wir jedoch eine ausgewachsene Fortsetzung mit neuen Feinden, einem neuen Spielstil und vielem mehr erhalten. Bis letzten Monat war es ruhig in Bezug auf das Spiel, als Nintendo ein auf Super Mario Maker 2 fokussiertes Direct ausstrahlte und Online-Funktionen enthüllte. Eines fehlte jedoch verdächtig: Online-Multiplayer mit Freunden. Nintendo bestätigte vor rund zwei Wochen, dass es kein Online-Spielen mit Freunden geben wird, was bei den Fans für Aufruhr sorgte. Es sieht jedoch so aus, als hätte Nintendo auf die Community gehört und seine Pläne geändert.

Während der Nintendo-Baumhaus, Super Mario Maker 2 Produzent Takashi Tezuka erklärte, Nintendo werde einige Änderungen vornehmen, wenn es um das Online-Matchmaking mit Freunden geht. Nintendo bestätigte die Aussage auch auf Twitter und sagte, dass der Online-Multiplayer mit Freunden in einem „künftigen Update“ erscheinen wird.

„Zukünftiges Update“ bedeutet, dass diese Funktion beim Start nicht verfügbar sein wird. Hoffentlich müssen die Spieler nicht allzu lange warten, aber es ist gut zu wissen, dass Nintendo bei wichtigen Themen auf die Fangemeinde hört. Tezuka bestätigte nicht nur das Online-Spielen mit Freunden, sondern sprach auch über eine neue Assist-ähnliche Funktion im Spiel.

Im Treehouse-Gameplay erscheint während des Story-Modus des Spiels ein kleines Popup-Menü. Wenn Sie Probleme mit einem Parcours im Story-Modus haben, kann Luigi Ihnen Hilfe anbieten, z. B. einen Gegenstand oder zusätzliche Blöcke, die Sie zum leichteren Springen hinzufügen können. Diese sind basierend auf den Zahlen über den Gegenständen nicht unbegrenzt, so dass Sie (abgesehen von Blöcken) nur einmal pro Leben Hilfsgegenstände verwenden können.

auf YouTube (Nintendo)

Vermutlich wird der Luigi-Assist-Modus nur im Story-Modus verwendbar sein, basierend auf der Beschreibung von Tezuka. Einige Fans befürchten, dass dieser Modus verfügbar sein wird, wenn Sie die Kurse anderer Spieler online spielen. Dies ist jedoch nicht wahrscheinlich, da es sich auf die Niveaus der Expertenkurse auswirken würde. Wenn es auf einem harten Kurs einen extrem herausfordernden Boss gibt, das Spiel jedoch die Verwendung eines Superstars ermöglicht, wird die Arbeit des Erstellers verringert. Dies wird sich also wahrscheinlich auf Nintendos Kurse im Story-Modus beschränken.

Super Mario Maker 2 erscheint am 28. Juni für Nintendo Switch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.