Britischer Mann rettet verlorene Nintendogs-Welpen und geht damit ins Internet

über Nintendo

Mit knapp 24 Millionen verkauften Exemplaren war Nintendogs so beliebt, dass es in die Top 50 der meistverkauften Spiele aller Zeiten kam. Auch 17 Jahre später, nachdem es im April 2005 für den Nintendo DS auf den Markt kam, gehört es noch immer zu dieser Elite. Es genügt zu sagen, dass es zwar viele Exemplare des Spiels gibt, von denen die meisten inzwischen verstaubt sind, dass es aber ziemlich bizarr ist, im Jahr 2022 eines davon in einem Zug zu finden.

Genau das ist Ben aber passiert, und der Nintendogs-Entdecker ist seither seine Reise auf TikTok geteilt, entdeckt von Nintendo Life. Es beginnt damit, dass Ben ein ziemlich ramponiertes Exemplar von Nintendogs auf dem Boden eines Zuges findet und es mit nach Hause nimmt, um es aufzuräumen. Nachdem er seinen DS entstaubt hat, muss er feststellen, dass das Spiel in so schlechtem Zustand ist, dass die Konsole nicht einmal erkennt, dass es existiert. Nach ein wenig TLC und einem zweiten Test registriert der DS, dass ein Spiel eingelegt wurde, und Ben kann ihn starten.

Siehe auch :  AOC entwirft Gesetzentwurf, um US-Militär davon abzuhalten, auf Twitch zu rekrutieren

Dann kommt das, was die mehr als 286.000 Zuschauer auf Bens TikTok sehen wollen. Ob dieses spezielle Exemplar von Nintendogs irgendwelche verlassenen Welpen enthält. Ja, das sind sie. Ein schwarzer Labrador namens Enzo und ein Shiba namens Tyson. Ben lernt die Welpen kennen, gibt ihnen Futter und Wasser und spielt mit ihnen, bis sie sich zusammenrollen und wieder einschlafen.

@bennypvideo so habe ich mir das nicht vorgestellt #Tierrettung #dogsofttiktok #fyp #nintendo #gamer ♬ Originalton - bennypvideo

Ben findet auch heraus, dass der Name des Besitzers von Tyson und Enzo Sean ist und vermutlich die Person, die ihr Exemplar von Nintendogs im Jahr 2022 in einem Zug verloren oder weggeworfen hat. Wer auch immer Sean ist, er war eindeutig nicht der eifrigste Nintendogs-Spieler. Sie verbrachten etwas mehr als eine Stunde mit Enzo und nur vier Minuten mit Tyson, der vermutlich ein Neuzugang in Seans Nintendogs-Familie ist. Ben hebt auch hervor, dass die Hunde beim ersten Start des Spiels nicht ausgeführt werden mussten, was wahrscheinlich bedeutet, dass dies eine der letzten Aufgaben war, die Sean mit ihnen erledigte.

Siehe auch :  Skyrim-Spieler springt von Klippe, um zu beweisen, dass Khajiit "immer auf ihren Füßen landet"

Auf TikTok gibt es derzeit zwei Videos über Bens Nintendogs-Saga, und ein drittes soll die Geschichte abschließen. Ben hat die Tausenden von Zuschauern, die sich seine Videos ansehen, aufgefordert, jeden, den sie kennen und der Sean heißt, zu markieren, in der Hoffnung, dass er sie mit Tyson und Enzo wieder zusammenbringen kann. Im Moment gehören diese virtuellen Hunde Ben. Was die anderen 24 Millionen von euch angeht, die Nintendogs wahrscheinlich seit über einem Jahrzehnt nicht mehr gespielt haben, so solltet ihr eure Cartridges suchen. Die virtuellen Haustiere, die ihr vor Jahren vergessen habt, werden es zu schätzen wissen.

Schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.