Mach dich bereit für viel mehr von The Witcher und Cyberpunk 2077

Eine aktuelle Pressemitteilung von CD Projekt Red deutet darauf hin, dass das Unternehmen ist stark gekauft The Witcher und Cyberpunk Franchises, die wir brauchen, um viele Projekte in der Zukunft zu erwarten.

Das Unternehmen hat erst kürzlich eine Management Board Record in dem das finanzielle Szenario des Unternehmens sowohl in der Vergangenheit als auch im Hinblick auf den zukünftigen Erfolg beleuchtet wird. Das 68-seitige Papier enthält eine Fülle von Details, doch alles läuft darauf hinaus, dass der Erfolg von CD Projekt Red direkt mit der The Witcher- und Cyberpunk-Reihe verbunden ist.

Der Bericht sagt zwar nicht eindeutig aus, dass brandneue Videospiele auf die Methode kommen, aber es ist nicht weit hergeholt zu behaupten, dass dies zutrifft. Das Wort "Witcher" ist auf allen Seiten des Berichts zu finden (87 Mal, um genau zu sein). Sie sprechen davon, dass alle Spiele der Franchise zusammen über 1000 Auszeichnungen erhalten haben. Ein so erfolgreiches Franchise aufzugeben, würde keinen Sinn machen, vor allem, wenn man bedenkt, dass es direkt mit dem finanziellen Wohlergehen des Unternehmens verbunden zu sein scheint.

Siehe auch :  Wie Entwickler sowohl Gelegenheits- als auch Hardcore-Fans ansprechen können, ohne das Spiel zu ruinieren

via: CDProjekt.de

Der Bericht besagt jedoch, dass sie zu einem doppelten Franchise-Workshop übergehen werden. Das bedeutet, dass sie sich umorganisieren müssen, um die wiederkehrenden Aufgaben von 2 hochkarätigen Spielesammlungen (Cyberpunk und The Witcher) zu bewältigen, während sie sich gleichzeitig mit verschiedenen anderen Projekten beschäftigen.

All dies deutet darauf hin, dass viel mehr von The Witcher und Cyberpunk in der Zukunft. Hier ist er, direkt aus dem Bericht:

" Die Verwaltung von 2 separaten großen Franchises (The Witcher und Cyberpunk), zusätzlich zu zahlreichen unabhängigen Entwicklungsteams, ermöglicht es der Firma, eine identische Arbeit an einer Reihe von Projekten zu leisten und die langfristige Veröffentlichungsroutine zu optimieren."

Dies sollte für niemanden ein Schock sein. The Witcher war nicht nur ein Geldbringer für das Unternehmen, sondern ist auch eine wertvolle Spielesammlung. Es würde keinen Sinn machen, den Support einzustellen. Das Franchise hat eine enorme Hintergrundgeschichte, aus der man Ideen schöpfen kann, und viele Optionen für zukünftige Veröffentlichungen. Cyberpunk hingegen steht erst am Anfang. Wenn Cyberpunk 2077 erfolgreich ist (was der Fall zu sein scheint), dann können wir wahrscheinlich eine ähnliche Behandlung wie bei The Witcher erwarten.

Siehe auch :  Die Halloween-Tour von Mario Kart Tour startet heute: Das ist neu

CD Projekt Red ist eine der bekanntesten Videospielfirmen überhaupt. Unabhängig davon, wofür sie sich entscheiden, wird es wahrscheinlich die ideale Wahl sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.