Die endgültige PS Now-Spiele-Sammlung ist eingetroffen

über Sony

Ein neues dreistufiges System für PS Plus wird diesen Monat in Asien und im Laufe des Juni in anderen Teilen der Welt eingeführt. Dann wird PS Now der Vergangenheit angehören, denn das Angebot wird in die ersten beiden Stufen des neuen PS Plus-Systems integriert. Das bedeutet, dass die PS Now-Neuzugänge dieses Monats, die ab heute verfügbar sind, wahrscheinlich die letzten sein werden, die dem Abo-Service, wie wir ihn kennen, hinzugefügt werden.

Zum PS Now-Angebot gehören in diesem Monat Soulcalibur 6, Naruto Shippuden: Ultimate Ninja Storm 4 und Blasphemous, berichtet Eurogamer. Soulcalibur und Naruto Shippuden sind zwei schwertlastige Kampfspiele, die sich abgesehen von diesen Ähnlichkeiten thematisch stark unterscheiden, und ein "knallharter Action-Platformer", wie PlayStation in Blasphemous schreibt. Gute Nachrichten für Fans aller drei Spiele, und die noch bessere Nachricht ist, dass sie wahrscheinlich in nächster Zeit nicht mehr erscheinen werden.

Wie genau PS Now aussehen wird, wenn es nicht mehr PS Now heißt, bleibt noch ein wenig im Dunkeln. Es ist sehr wahrscheinlich, dass fast 60 Spiele, die derzeit über den Service verfügbar sind, vor der Überarbeitung von PS Plus verschwinden werden. Diese Vermutung beruht auf einem Verfallsdatum im Mai, das bei einer Reihe von Spielen aufgetaucht ist und bei anderen sporadisch auftaucht und wieder verschwindet. Auch Persona 5 wird die PS Plus Collection verlassen, bevor der neue Service eingeführt wird.

Siehe auch :  Pokemon-Fans teilen die schlechtesten und besten Shinies

über Sony

Wenn Sie derzeit PS Now abonniert haben und für Ihr Abonnement bis Juni und darüber hinaus bezahlt haben, brauchen Sie nicht in Panik zu geraten. Sobald der neue Service in Ihrem Teil der Welt eingeführt wird, wird Ihr Konto in PS Plus Premium umgewandelt. Die höchste Stufe des neuen PS Plus beinhaltet alles, was derzeit Teil von PS Plus ist, bis zu 400 PS4- und PS5-Spiele und mehr als 300 Titel von älteren PlayStation-Konsolen.

Wenn du ein aktives Plus- und Now-Abonnement hast, wirst du für die Dauer des Abonnements, für das du am längsten gezahlt hast, in die Premium-Stufe überführt. In der vergangenen Woche entdeckten einige Spieler ein Schlupfloch, durch das Now-Abonnenten ihre Plus-Abonnements stapeln konnten, um Premium so lange wie möglich günstiger zu bekommen. Sony hat dieses Schlupfloch schnell geschlossen. Jetzt können Sie vor der Einführung des neuen Systems nur noch Prepaid-Karten für Plus und Now verwenden, wenn Ihre Abonnements auslaufen.

Siehe auch :  Russell Crowe ist Zeus in Thor: Liebe und Donner

Schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.