League of Legends erhält ein überarbeitetes Achievement-System

Riot Games wird einige Änderungen am Erfolgssystem von League of Legends vornehmen, bevor es online geht.

Die Entwickler haben Eternals, ein brandneues Champion-basiertes System, bereits im August vorgestellt, haben sich aber aufgrund des Feedbacks aus dem League of Legends-Gebiet dazu entschlossen, verschiedene Änderungen vorzunehmen, heißt es in der jüngsten Mitteilung Erklärung .

Die Eternals werden künftig in 2 Kategorien unterteilt, die üblichen und die speziellen. Gemeinsame Sammlungen werden sicherlich „breit anwendbar“ Eternals, wie die Verfolgung von Kills, Takedowns, und auch Ziele beschädigt enthalten.

Einzigartige Sammlungen werden aus personalisierten Eternals für alle Champs bestehen. Zum Beispiel wird Sylas‘ „Hör auf, dich selbst zu schlagen“-Erfolg mit Sicherheit verfolgen, wie viele Eliminierungen ein Spieler, der Sylas benutzt, innerhalb der allerersten 6 Sekunden erwirbt, wenn er Gegner mit seinen eigenen Ultimaten vernichtet.

Gewöhnliche Sammlungen werden sicherlich zweimal im Jahr im Essenzstand für 3.500 BE zum Verkauf stehen, aber sicherlich das ganze Jahr über 225 RP im Kunden-Shop kosten. Einmalige Sammlungen werden nicht im Himmels-Essenzstand erscheinen, aber sie werden das ganze Jahr über im Shop für 590 RP erhältlich sein. Beide Arten von Sets werden drei Ewige pro Champion enthalten.

“ Wir prüfen außerdem Methoden, um erschwingliche Multi-Champion-Pakete für Spieler anzubieten, die Eternals für mehrere Champions abholen möchten, aber wir haben noch nicht alle Details herausgefunden“, so Riot. „Wir werden mehr dazu sagen können, wenn wir näher an den neuen Start kommen.“

Spieler, die die Eternals schon vor dem Start ausprobieren wollen, können sich in die öffentliche Beta-Umgebung (PBE) des Videospiels begeben, um sie zu testen. Die Eternals werden bis zu ihrer Veröffentlichung in der PBE verbleiben und die Entwickler sagen, dass sie sich über Unterstützung aus der Umgebung freuen würden, um die Eternals zu testen, die in regelmäßigen Abständen erscheinen werden.

“ Euer ehrliches Feedback nach der Enthüllung war sehr hilfreich, vor allem von denjenigen, die gesehen haben, was wir in Eternals gesehen haben, und die sich die Zeit genommen haben, uns mitzuteilen, was ihnen besonders negativ aufgefallen ist und was sie gerne verbessert sähen“, schreiben sie. „Wir hoffen, dass ihr uns weiterhin mit euren Kommentaren unterstützt, während wir daran arbeiten, die beste Variante von Eternals zu entwickeln.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.