Erweitern Sie Ihre Kunstsammlung mit diesen fantastischen Fotos aus dem Inneren Ihrer Lieblingskonsolen

In einem Job, der sowohl Elektronik als auch Ästhetik verbindet, hat der Musiker Richard Parry tatsächlich unglaubliche Kunstdrucke gemacht, die das Innere verschiedener Computerspielkonsolen und auch Handhelds dokumentieren. In dieser Sammlung mit dem Titel „Setting up Required“ entkoppelt Parry die Kunststoffgehäuse jeder Konsole und enthüllt und zeigt das interessante Innere.

Parrys erster Job war das ursprüngliche Game Kid. Er nutzte Nintendo ’s gelbes Design von 1995 und vergrößerte es auch zu einem explodierten Layout. Was auch immer von den zahlreichen Platinen über die Lautsprecher bis hin zu den AA-Batterien ausgestellt wird, wird in sieben verschiedene Schichten aufgeteilt und auch aufgebaut. Jedes Detail wurde aufgezeichnet, zu jeder Schraube. Das abgehobene Videospiel Boy wurde gegen eine blaue Geschichte gesetzt, um die gelbe Hülle zu kontrastieren, um ein ansprechendes Kunstwerk zu produzieren.

Via: Richard Parry

Parieren hat seinen Deal mit reddit hochgeladen im Mai, um Berufung einzulegen. Die Frage war, wie hat er sie gemacht? Obwohl es sich um 3D-Versionen handelt, war die Tatsache etwas ganz anderes.

Parry bedient sich in seiner Kunst echter Computerspielkonsolen. Die sieben Schichten des gelben Videospiel-Boy-Diagramms sind tatsächlich sieben Schichten Acryl. Auf jeder Acrylschicht sind Gegenstände aus dem Videospiel Junge angeordnet. Kleinere Teile wie Schrauben werden mit einem durchsichtigen Kleber verklebt. Dann wurden die Acryle gestapelt und auch fotografiert, der Dunst von den Polymeren wurde aufgeräumt und auch einige der Schatten wurden entfernt. Parry verwendet für die meisten seiner Werke in dieser Sammlung ein vergleichbares Verfahren.

Via: Richard Parry

Parry hat einen bestimmten Prozess, um die Konsolen auszuwählen, die er in seiner Kunst verwendet. Er sucht bei Ebay nach beschädigten Konsolen, wenn man bedenkt, dass die meisten Spielkonsolen, die er zerlegt, nicht mehr funktionsfähig sind. Dies ist besonders wichtig für einige der älteren Konsolen, die er verwendet, wenn man bedenkt, dass einige der alten Spielkonsolen, die noch funktionieren, nicht nur viel teurer sind, sondern auch ein ungewöhnlicher Fund sind, den er nicht beschädigen möchte. Er wählt Nintendo-Konsolen aufgrund der starken Designauswahl von Nintendo am häufigsten aus. Aus genau dem gleichen Grund vermeidet er moderne Konsolen und sagt, dass „sie alle nur Blackboxes sind“. Dies weist darauf hin, dass jedes Kunstwerk eine dynamische Erforschung des Designs der Konsole ist und eine visuelle Qualität aufweist, die sie besser macht als einfache technische Zeichnungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.