Angeblich neues Silent Hill Spiel: Konami nimmt Bilder vom Netz

Durchgesickerte Bilder eines angeblichen neuen Silent Hill Spiels sind im Internet aufgetaucht und Konami hat daraufhin reagiert und sie vom Netz genommen.

Gestern hat der Twitter-Nutzer AestheticGamer - früher bekannt als Dusk Golem, ein prominenter Resident Evil-Leaker - vier geleakte Bilder auf seinem Twitter-Account veröffentlicht, die ein brandneues Silent Hill-Spiel zu zeigen schienen. Neben den Bildern sagte AestheticGamer"Es gibt vieles, was ich im Moment noch nicht preisgeben werde. Dies ist eine relativ neue Quelle für mich, aber ich habe mehr als genug Beweise bekommen, um ihnen zu glauben. Ich werde auch die Namen 'Anita & Maya' und 'SMS Messages' erwähnen, und dies ist nicht das einzige Silent Hill-Spiel in Entwicklung."

Sie fuhren fort: "Die Aufnahmen sind ein wenig veraltet, aus dem Jahr 2020, also sieht das Projekt jetzt vielleicht ein wenig anders aus. Aber [this is] ich entscheide mich, das zu teilen. Ich weiß, dass viele daran zweifeln werden, aber ich habe eine Menge privater Beweise, die zeigen, dass dies echt ist, und wie immer warte ich weiterhin auf die Enthüllung des Silent Hill-Spiels."

Major Leak: Konzeptgrafiken zum gerüchteweise angekündigten SILENT HILL-Spiel (Quelle - Dusk Golem) von silenthill

Eines der Bilder zeigt einen Raum in einem Haus, dessen Wände abblättern und der mit Müllsäcken gefüllt ist. Einige haben zu Recht darauf hingewiesen, dass es ähnlich wie in Resident Evil 7 aussieht. Das nächste Bild zeigt eine Figur, die in einem roten Korridor steht, der aus Post-it-Zetteln besteht, auf denen Botschaften wie "fette Schlampe" stehen.

Siehe auch :  Left 4 Dead-Schöpfer Mike Booth ist der Meinung, dass es mehr Co-Op-Spiele geben sollte

Ein weiteres Bild zeigt eine Figur, deren Gesicht mit etwas verunstaltet ist, das wie Notizen aus einem Notizbuch aussieht, was sich auf die Verwendung von Notizen im vorherigen Bild zu beziehen scheint. Einige der Botschaften auf ihrem Gesicht sind "minger" und "I hate myself". Die Verwendung von "minger" deutet auf eine Art britischen Einfluss hin, was durch ein anderes Bild unterstützt wird, das auf Monty Python verweist, einen Film, der in der britischen Kultur verwurzelt ist. Das letzte Bild zeigt eine Spielnotiz auf Japanisch, in der es offenbar um die Verhaftung eines Kindes geht.

Seit der Veröffentlichung der Bilder wurde das Konto von AestheticGamer aufgrund von Urheberrechtshinweisen kurzzeitig geschlossen und die Bilder wurden von Konami entfernt. Es ist nicht klar, ob sich das Projekt noch in der Entwicklung befindet, aber es sieht auf jeden Fall echt aus und viele Fans gehen davon aus, dass es sich um das Silent Hill-Spiel von Bloober Team handelt, über das im letzten Jahr Gerüchte kursierten.

Siehe auch :  Marvel's Avengers ist das bisher größte Spiel von Crystal Dynamics

Schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.