Veröffentlichungsdatum von Kingdoms Of Amalur Remaster bekannt gegeben, Erweiterung kommt 2021

In einer ungewöhnlichen Ankündigung veröffentlicht THQ Nordic eine remasterte Version von Kingdoms Of Amalur: Numeration. Nicht nur das, sondern auch die ungewöhnlichen sowie unsicheren Geschäftspläne, irgendwann im Jahr 2021 ein seltsames Wachstum zu starten.

Reckoning war das einzige Videospiel, das von 38 Studios produziert wurde, bevor es im Jahr 2012 geschlossen wurde. Das Spiel hatte tatsächlich einen Kult entwickelt, der sogar der Realität entsprach, dass es sicherlich keine zusätzliche Unterstützung, Entwicklungen oder Fortsetzungen jeglicher Art erhalten würde. Das Spiel hatte laut eine Fortsetzung in der Produktion Spieler aber nach der Insolvenz landete das geistige Eigentum in den Händen von Rhode Island.

Im Jahr 2018 erwarb THQ Nordic jedoch die gesetzlichen Rechte an dem Spiel im Jahr 2018 und etablierte das Spiel als Remaster in Trick. Entsprechend PC-GAMER , die Nachricht wurde im Juni durch eine irrtümliche Auflistung im Microsoft Store gebrochen.

In der gelöschten Auflistung wurde erwähnt, dass das Videospiel im August veröffentlicht werden sollte, was tatsächlich dazu führte, dass es von IHQ Nordic mit a . modifiziert wurde Youtube Trailer erscheint am 8. September. Dem Remaster mit dem Label Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning folgt eine Erweiterung namens Fatesworn .

Siehe auch :  Wie sich Messis Abgang vom FC Barcelona auf die FIFA- und PES-Franchises auswirken wird

Die spezifische Natur von Fatesworn ist ein bisschen mysteriös mit einigen, wenn überhaupt, Informationen über die Geschichte. THQ Nordic war in Bezug auf dieses Add-On zur Originalgeschichte tatsächlich friedlich und wird wahrscheinlich nach der Veröffentlichung des Remasters weitere Informationen veröffentlichen. Einige Fans haben tatsächlich vermutet, dass es sich bei einem Typ um die ursprünglich beabsichtigte Fortsetzung handeln könnte, aber nichts ist sicher.

Denn seit seinem Beginn im Jahr 2011 hat THG Nordic nach und nach tote oder vergessene Franchise-Geschäfte aufgesammelt und auch eine Vielzahl von ihnen wiederbelebt. Beispiele für einige der bevorzugten Franchise-Unternehmen, die sie tatsächlich versucht haben, neu zu starten, waren Darksiders, Red Intrigue, Painkiller und auch das bald erscheinende Destroy All People.

Wenn man darüber nachdenkt, wie effektiv einige ihrer Jobs tatsächlich waren, um dem alten Franchise-Geschäft brandneues Leben zu geben, ist es höchstwahrscheinlich, dass Projection effektiv sein wird. Ob es sich wie ursprünglich beabsichtigt zu einer Sammlung ausweiten wird, wird sich weiterhin zeigen und wird wahrscheinlich auch davon abhängen, wie gut Fatesworn abschneidet.

Siehe auch :  Insider neckt Lies of P Gamescom Auftritt mit Morsecode Kanye Lyrics

Veröffentlichungsdatum von Kingdoms Of Amalur Remaster bekannt gegeben, Erweiterung kommt 2021

In einer ungewöhnlichen Ankündigung veröffentlicht THQ Nordic eine remasterte Variation von Kingdoms Of Amalur: Reckoning. Nicht nur das, sondern auch die ungewöhnlichen sowie unvorhersehbaren Geschäftspläne, um irgendwann im Jahr 2021 ein mysteriöses Wachstum zu starten.

Thinking war das einzige Videospiel, das von 38 Studios produziert wurde, bevor es im Jahr 2012 geschlossen wurde. Das Videospiel hatte eine Kultanhängerschaft entwickelt, obwohl es sicherlich keine Unterstützung, Erweiterungen oder Fortsetzungen jeglicher Art mehr erhalten würde. Das Videospiel hatte eine Nachfolge in der Produktion laut Spieler aber nach der Privatinsolvenz landete das geistige Eigentum in den Händen von Rhode Island.

Doch 2018 kaufte THQ Nordic 2018 die Rechte an dem Videospiel und entwickelte das Videospiel auch als Remaster in Trick. Entsprechend PC-GAMER , die Nachricht wurde im Juni durch eine irrtümliche Listung im Microsoft Shop beschädigt.

In Anbetracht der gelöschten Liste wurde erwähnt, dass das Videospiel im August veröffentlicht werden sollte, was tatsächlich dazu führte, dass es von IHQ Nordic durch a . geändert wurde Youtube Trailer soll am 8. September erscheinen. Der Remaster mit dem Label Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning wird sicherlich von einer Entwicklung namens Fatesworn weiterverfolgt werden .

Siehe auch :  Pokemon Go All, aber bestätigt ihre Aufnahme mit einem Team Rocket-Heißluftballon

Die spezifische Natur von Fatesworn ist ein kleines Geheimnis mit wenigen, wenn überhaupt irgendwelchen Details in Bezug auf die Geschichte. THQ Nordic hat sich in Bezug auf dieses Add-On zur ursprünglichen Geschichte ruhig verhalten und wird wahrscheinlich nach dem Start des Remasters noch mehr Details veröffentlichen. Einige Anhänger haben tatsächlich vermutet, dass es sich um die ursprünglich beabsichtigte Nachfolge handeln könnte, aber absolut nichts ist sicher.

Angesichts der Tatsache, dass THG Nordic seit seiner Gründung im Jahr 2011 nach und nach tote oder vergessene Franchise-Geschäfte aufsammelt und auch eine Reihe von ihnen wiederbelebt. Beispiele für einige der beliebten Franchises, die sie tatsächlich neu starten wollten, waren Darksiders, Red Intrigue, Painkiller und das bald erscheinende Destroy All People.

Wenn man bedenkt, wie erfolgreich einige ihrer Jobs dabei waren, alten Franchises ein brandneues Leben zu bieten, ist es wahrscheinlich, dass Numeration sicherlich sehr gut abschneiden wird. Ob es sich wie ursprünglich beabsichtigt zu einer Serie ausweiten wird, bleibt abzuwarten und wird wahrscheinlich davon abhängen, wie gut Fatesworn abschneidet.

Siehe auch :  Assassin's Creed Valhalla hat jetzt in bestimmten Szenen auf Xbox Series X eine niedrigere Auflösung als PS5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.