King Arthur: Knight's Tale ist eine Mischung aus rundenbasierter Taktik und Königreichsverwaltung

NeocoreSpiele , bekannt für seine King Arthur Echtzeit-Ansatzspiele und Van Helsing Aktivitätsspiele, hat tatsächlich einfach ein brandneues Videospiel eingeführt – King Arthur: Knight's Story. King Arthur: Knight's Story wird verschiedene Gameplay-Komponenten enthalten, darunter rundenbasierte Strategien, Rollenspielauswahlen und Königreichsverwaltung.

Knight's Story ist eine Abkehr von den früheren King Arthur-Videospielen von NeocoreGames. Während King Arthur: The Role-Playing Wargame sowie seine Fortsetzungen Echtzeit-Methoden-Videospiele waren, wird King Arthur: Knight's Story ein rundenbasiertes Strategiespiel sein, das in der Tradition von XCOM und vergleichbaren Videospielen steht. Anstatt sich auf schnelle Reaktionszeiten zu verlassen, verlässt sich Knight's Tale auf taktisches Denken und Strategie, wobei die Verwendung der Charakterpositionierung und der Umgebung nicht nur nützlich, sondern in der Regel für den Triumph unerlässlich ist.

Darüber hinaus wird das Spiel sicherlich Komponenten zur Königreichsverwaltung enthalten. Der Spieler wird sicherlich verschiedene Festungen und Städte verwalten und kann seine Heimatbasis Camelot aufbauen. Je mehr der legendären Stadt hinzugefügt wird, desto mehr Bonusangebote erhält der Spieler. Um nur einige Vorteile zu nennen, können Spieler Zentren bauen, um Verbündete zu bergen oder Zustände und Flüche zu beseitigen, sodass sie ihre Ritter am Leben erhalten können.

Siehe auch :  Fans haben Theorien über den Namen von Final Fantasy 7 Remake Teil 3

Dies ist sehr wichtig, da der Tod in Knight's Story von langer Dauer ist. Wenn unter den Rittern des Spielers stirbt, war es das. Es gibt kein Nachladen von Konserven, um sie zurückzubringen, keine zusätzlichen Leben, keine zweiten Gelegenheiten. Technik ist wichtig, um Einheiten am Leben zu erhalten und bestenfalls einen Treffer für Ihren Trupp und im schlimmsten Fall ein Spiel zu vermeiden. Der Tod ist jedoch nicht das einzige Mittel, um Ritter zu verlieren. Während des gesamten Videospiels wird der Spieler sicherlich die Möglichkeit haben, zu wählen, was sich auf die Welt des Videospiels auswirkt. Die Entscheidung, ein Held der Welt oder eine Geißel des Landes zu sein, wird sicherlich Konsequenzen haben, nicht nur für das Königreich, sondern auch für seine Ritter. Wenn Sie bestimmte Auswahlen treffen, werden sich sicherlich einige Ritter gegen den Spieler wenden.

King Arthur: Knight's Tale befindet sich noch im Wachstum, sodass Spieler, die diese Mischung aus Videospielkomponenten erwarten, sicherlich warten müssen. Es ist vorläufig geplant, im ersten Quartal 2020 auf den Markt zu kommen, es ist jedoch kein Firmentag festgelegt.

Siehe auch :  DUX ist im Pokémon-Anime aufgetaucht (nach 20 Jahren Warten)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.