James Bond schleicht sich am 29. Juli in die Rocket League ein

Im Rahmen einer mehrjährige Zusammenarbeit mit MGM sowie Aston Martin wird sich der DB5-Supersportwagen von James Bond sicherlich in die Rocket League-Aufstellung aufnehmen. Das Fahrzeug ist ab dem 29. Juli auf allen Plattformen verfügbar und kann im Produktlook für 1100 Kreditpunkte gefunden werden.

Der Aston Martin DB5 von Rocket Organization besteht aus einem 007 Aston Martin DB5 Paint End Up, Engine Audio, Wheels und einem Reel Life Decal. Die zeitlich begrenzten Autos und Lastwagen werden nur bis zum 4. August im Produkt-Shop aufgeführt. Sollten Sie einmal etwas verlieren, können Sie im Laufe dieses Jahres mit noch mehr James-Bond-Material rechnen.

Die Partnerschaft zwischen Rocket Organization und James Bond zeigt sich als No Time To Passaway-Pläne für den Start im Oktober 2021. Der Film wird der 25. in der Sammlung sein und sollte voraussichtlich schneller ankommen, bevor er aufgrund von COVID-19 von Überfällen getroffen wird.

Rocket Organization hat tatsächlich nicht an einzigartigen Kooperationen gemangelt, mit Ghostbusters, Ford und sogar den X-Games, die dem beliebten "Soccar" -Simulator ihren Namen gegeben haben. Dieses neueste Crossover mit James Bond könnte dennoch das interessanteste sein.

Siehe auch :  The Inbetweeners Star James Buckley gibt die Schauspielerei auf, um Vollzeit zu spielen

Besuchen Sie den Item Shop vor dem 4. August, wenn Sie den Aston Martin DB5 abholen möchten. Andernfalls müssen Sie auf die Ankündigung weiterer 007-Webinhalte warten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.