Immer noch keine Pläne, dass Rainbow Six Siege kostenlos spielbar wird

Rainbow 6 Siege ist mehr als sechs Jahre alt und bietet auch noch regelmäßige Updates. Nicht nur das, auch wichtige Updates mit brandneuen Saisons und auch Betreibern befinden sich ständig im Zyklus. Manche betrachten das Spiel auch als Prototyp für die Idee „Spiele als Lösung“. Siege steht auch auf der Liste der Spiele, die am wahrscheinlichsten kostenlos spielbar werden, aber Ubisoft hat ständig erklärt, dass es keine Strategien dafür gibt.

PCGamesN überholte Associate Game Director Aurélien Chiron in Bezug auf den bestehenden Zustand des Videospiels und fragte auch nach irgendwelchen Free-to-Play-Strategien. "Wir prüfen weiterhin Methoden, um neue Spieler einzubeziehen und auch unsere treue Nachbarschaft zu bewahren", sagte Chiron, "trotzdem gibt es derzeit keine Strategie, Rainbow Six Siege zu einem kostenlosen Videospiel zu machen."

Es scheint, dass Ubisoft immer noch nicht der Meinung ist, dass es ein hervorragendes Konzept ist, Siege kostenlos zu machen. Das Videospiel bietet jedoch ständig kostenlose Wochenendschnäppchen an, um neue Spieler zu versuchen und zu locken. Angesichts der Tatsache, dass es tatsächlich schon eine Weile läuft und tatsächlich Tonnen von brandneuen Operatoren und Updates hinzugefügt hat, ist es leicht zu verstehen, warum ein möglicherweise neuer Spieler es beängstigend finden könnte. Ubisofts ständige Presse des Videospiels empfiehlt jedoch, dass es nicht nur darauf abzielt, die aktuelle Fangemeinde hochzufressen, sondern Rainbow 6 Siege auch für Neulinge willkommen zu heißen.

Siehe auch :  Stanislaw Lem-Inspired The Invincible erhält zusätzliche Finanzierung, verschoben auf 2022

Im Januar 2015 diskutierte der Videospiel-Supervisor Leroy Athanassoff das Interesse an Free-to-Play, gab aber zu, dass es viel schwieriger war, als viele Leute denken. Das Hauptproblem, über das das Team gestresst ist, ist, dass Anfänger, wenn das Spiel ohne die erforderlichen harmonisierenden Modifikationen kostenlos spielbar wird, von erfahrenen Spielern kontrolliert werden und auch gehen können. dies würde das gesamte Ziel, von vornherein kostenlos spielbar zu werden, zunichte machen.

In anderen Ubisoft-Nachrichten wurden Rainbow Six Extraction und auch Bikers Republic tatsächlich beide verschoben. Ersteres wird derzeit im Januar 2022 und das letzte am 28. Oktober 2021 eingeführt. Für beide Spiele wurden von Ubisoft separate Updates bereitgestellt; Während das Update für die Entfernung eine allgemeine Ankündigung der Verzögerung war, wurde Riders Republic verzögert, damit die Entwickler "die Erfahrung verfeinern und Ihnen eine zusätzliche Gelegenheit bieten können, vor dem Start einzuspringen und Kommentare zu liefern".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.