Ich war ein Spieler der 90er in den 00ern

PC-Spiele sind teuer. Wir alle genießen es, aber Konsolen erfordern erhebliche finanzielle Investitionen – PCs noch viel mehr – und Spiele selbst werden von Generation zu Generation teurer. Es ist keineswegs eine billige Freizeitbeschäftigung, obwohl ich sie während meiner Kindheit immer noch mitgenommen habe, obwohl ich mich oft zurückgehalten habe.

Meine Mama und auch Papa trennten sich, als ich 14 war und ich blieb mit meiner Mama zu Hause, was bedeutete, dass ich zwischen Arbeit und Mittelkurs hüpfte, was eine seltsame Kugel ist, die man alleine finden kann. Einerseits habe ich konsumiert kostenloses Mittagessen in der Schule zu den Vorteilen. Andererseits ging ich ins Kino und bekam High-End-Sitze. Aber das Leben war die meiste Zeit das Vorherige. Ich hatte und habe auch noch keine Beschwerden. Wenn ich jetzt zurückblicke, habe ich jedoch begonnen, all die kleinen Dinge zu sehen.

Die große Kleinigkeit war, dass ich bisher selten brandneue Spiele gespielt habe. Das ist für Jugendliche derzeit noch schwieriger, da die Kosten für Next-Gen-Titel auf enorme 70 steigen. Wenn Sie Kosten, Lebensmittel und Steuerverpflichtungen für reduzierte Einnahmen mit 3 Jugendlichen in der Mischung abrechnen, sind neue Spiele nicht praktikabel, daher war die Möglichkeit von „neu“ für mich ein Fremdwort. Ich hatte einen alten Dell COMPUTER aus den 00er Jahren – ich wurde 2000 geboren, zur Empfehlung – sowie ich war auf der Xbox 360 hängengeblieben, während andere den Sprung auf Xbox One machten. Als der Tag kam, an dem ich eine brandneue Konsole in die Hand bekam, war der Schwindel überwältigend. Ich werde die Nacht, in der mir eine PS4 angeboten wurde, ein Leben lang in Ehren halten, Jahre nachdem sie zum ersten Mal eingeführt wurde, weil ich es wirklich nicht für möglich gehalten habe – es war, als wäre Weihnachten früher gekommen und der Weihnachtsmann war wieder echt.

Es kam mit The Order: 1886 (ein Videospiel, bei dem ich immer noch nicht gelandet bin) und Bloodborne (ein Kunstwerk). Gewiss, es kam mir vor wie ein Düsentriebwerk, aber ich saß da ​​mit taufrischen Augen und spielte Field of Battle 4, bis die Sonne aufging. Ich war verzaubert, als würde ich sicherlich ein goldenes Ticket entdecken, das mich sicherlich in die Schokoladenfabrik schicken würde. Neben dem kleinen CRT-Display, das mit meinem miesen PC verbunden war, war es futuristisch, wie das Auspacken eines modernen Smartphones in den 90ern. Ein großer Teil meiner Videospielausrüstung davor war in der Art von Hand-me-Downs oder billiger Wegwerftechnik zu finden – etwas, das so brandneu war, war wunderbar.

Das war ein Großteil meiner PC-Spielerfahrung – kleine CRT-Bildschirme, ältere Versionen und fragwürdige Hacks. Im Wesentlichen war ich ein Spieler der 90er in den 00ern. Ich erinnere mich an den originalen DS, einen gebrauchten von meiner Mutter. Aus diesem Grund hatten viele Leute die neuere DS Lite, während ich gerade die umständliche, graue und auch schöne Initiale bekommen hatte. Wir haben Super Mario 64 während langer Autofahrten darauf gespielt, aber es ist letztendlich in zwei Hälften gebrochen. Im Handumdrehen war mein einziger Link zu Nintendos größten Hits zerbrochen, doch später bekam ich das „brandneue“ Design – nicht so brandneu, als ich es schließlich in die Hände bekam – und wir bekamen auch ein Bootleg-Cartridge, die Sie mit aus dem Internet heruntergeladenen Spielen füllen können. Plötzlich war ich Cooking Mom und auch Drawn to Life-Kenner, bereit, die Welt mit minderwertigen Burgern und Mannequins zu meistern.

Wir haben auch Wege gefunden, um meinen düsteren alten Dell-Job zu machen. Ich konnte die aktuellsten Shooter nicht so gut laufen lassen, da ich oft mit relativ reduzierten Einstellungen gespielt habe (wenn das auch funktionierte), aber es gab Schätze, die nicht so anspruchsvoll waren. Ich denke, deshalb bleibe ich sehr beim ursprünglichen Half-Life, spiele es Jahr für Jahr und auch Jahr aus, bis es mir so vertraut ist wie meine Westentasche. Ich würde sicherlich auch Zoombinis studieren, ein pädagogisches Herausforderungsspiel; Club Penguin, ein MMO-Lite; sowie eine ganze Reihe nachgeahmter SNES-Klassiker wie Super Mario World. Das moderne Äquivalent sind Indies, ich beabsichtige – Ihre Undertales und auch Binding of Isaacs, von denen ich mehr als 700 Stunden habe die von Fans gemachten Spiele. Es gab einen kleinen Mario-Hersteller vor dem echten Mario-Hersteller. Es lief auf Game Manufacturer und ermöglicht es Ihnen, ein ganz eigenes Mario-Spiel zu erstellen – Globen, private Level, Pfade, alles. Es hat DMCA bekommen, wie Sie sicherlich erwarten würden, aber Nintendo würde sich schwer tun, meine Erinnerungen daran zu löschen.

Außerdem habe ich meinen Freund regelmäßig gesehen, um das aktuelle Sly zu spielen, das neueste Simpsons-Spiel zu versuchen, eher auf dem Laufenden zu bleiben – dort habe ich meine Liebe zu Halo 3 gefunden, obwohl ich es nie besessen habe. Die ganze Zeit über würde ich sicherlich einen Zyklus von Videospielen haben, bei denen ich ein paar In- und ein paar Outs tausche. Ich erinnere mich, dass es eine ganze Reihe gebrauchter PC-Duplikate gab, als sie populär waren, sei es Thomas the Container Engine oder Battlefield 1942. Derzeit sind sie in den meisten Spielegeschäften nur ein kleiner Gang, wenn sie überhaupt im Angebot sind . In der Einführung einer elektronischen Ära ist es mehr als leicht zu verstehen, aber zu dieser Zeit hatten wir diese geschätzten Tage des kommenden Wohnsitzes, um eine Kopie des DLC von Die Sims 2 am PC zu finden. Gewiss, manchmal waren die Discs auch beschädigt, und es war im Allgemeinen ein Glücksspiel, mit Inzahlungnahmen zu rechnen, aber diese Möglichkeit des sparsamen Spielens war es, was meine Freizeitaktivitäten über Wasser hielt. Die Sims 2 ist immer noch eines meiner absoluten Lieblingsspiele.

In einigen Bereichen verbessert es sich. Spiele sind derzeit teurer, aber es gibt neue Konsolenvarianten, die erschwinglicher sind, während Registrierungsdesigns Mittel verwenden, um die neuesten Veröffentlichungen zu spielen, ohne im Voraus erhebliche Kosten für ein Spiel zu zahlen, das Ihnen nicht einmal gefallen könnte. Sie können eine Xbox Collection S, die günstigere Variante der neuesten Konsole von Microsoft, sowie eine Mitgliedschaft im Game Pass erwerben – mit dem Sie Psychonauts 2, Halo Infinite sowie Back 4 Blood beim Start spielen können – für ₤ 200 und eine monatliche Gebühr von ₤ 15. Im Vergleich zu anderen, kostspieligeren Methoden des Videospiels ist es unglaublich. Das als Kind zu haben, wäre sicherlich bahnbrechend gewesen – es macht mich dankbar zu sehen, dass Kinder heute das tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.