Horizon Zero Dawn PC Patch 1.08 verbessert die Audioleistung und behebt weitere Abstürze

Nachdem das anisotrope Filtersystem schließlich repariert wurde, ist Guerilla Gamings tatsächlich zu den Audioproblemen von Perspective No Dawn übergegangen. Diese Probleme sind nicht so eklatant wie die visuellen, aber sie sind immer noch Bugs, die genauso beseitigt werden sollten wie jedes andere ästhetische Problem, das tatsächlich gefunden wurde.

Und einige dieser Audioprobleme können zu Abstürzen führen, also glauben Sie nicht, dass es kein wirkliches Problem sein kann, selbst wenn es sich um etwas so Einfaches wie Audio handelt.

Zunächst einmal wurde eine Audiokollision für Mono-Sound-Gadgets tatsächlich behandelt (obwohl es sehr selten ist, ein Nicht-Stereo-Tool zu entdecken). Eine weitere Kollision mit bestimmten 5.1-Audio-Setups wurde tatsächlich behoben, und einige Personen werden feststellen, dass der Dialog je nach ihren Tools verstärkt wird.

Darüber hinaus wurden zahlreiche Unfälle im Zusammenhang mit der Shader-Optimierung des Spiels behoben, zusammen mit Startunfällen für CPUs, die die AVX-Anweisungen nicht unterstützen. Ein NetPresence Manager-Unfall sowie ein Unfall im Zusammenhang mit Mesh-Updates auf CPUs mit über 16 Kernen sind eigentlich ebenfalls behoben.

Siehe auch :  Pride Month Picks: Unsere Flagge bedeutet den Tod ist eine schwule Romanze für die Ewigkeit

Horizon No Dawn bereitet sich auf den Start auf GOG.com mit einem brandneuen Softwareanwendungsentwicklungspaket vor, das seine Existenz auf Legendary mit Cloud-Einsparungen und Erfolg aktualisiert. Die Leistung wurde auch durch Optimierungen am VRAM-Budget auf ganzer Linie verbessert, die idealerweise die Instabilität erhöhen und Mikroruckler reduzieren.

Wolken (flaumige weiße Punkte im Spiel, keine Schattenkonserven) sehen über und in Ultra-Einstellungen viel besser aus und erscheinen auch bei bestimmten Fensterauflösungen nicht mehr pixelig. Nicht, dass du Perspective Zero Dawn sicherlich im Fenstermodus spielen würdest, du Monster.

mittels Sony

Und letztendlich ist FidelityFX Comparison Adaptive Sharpening tatsächlich in den Grafik-Setups für neuere AMD-Grafikkarten enthalten.

HDR ist immer noch etwas, mit dem Guerilla Games in der PC-Variante von Perspective Zero Dawn kämpft, aber es ähnelt uns, auf der Zielgeraden zu landen. Vorausgesetzt, noch ein paar Wochen, ich bin sicher, dass sie es zum Laufen bringen und Computer zur besten Plattform machen, die Sie möglicherweise spielen können Perspective Absolutely no Strike.

Siehe auch :  Persona 5 Royal wird im Frühjahr 2020 im Western veröffentlicht

Ressource: Guerilla-Spiele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.