Hier sind die drei Regisseure, die Spider-Man: Into The Spider-Verse 2 steuern

Bei den meisten Filmproduktionen hat ein einzelner Regisseur das Sagen, während eine Gruppe von Entwicklern im Tandem arbeitet, um das Endprodukt zu liefern. Bei Spider-Man: Into the Spider-Verse 2 stehen derzeit drei Kreative am Ruder, die sich das Los teilen, eine Fortsetzung zu liefern, die sich mit ihrem ästhetisch beeindruckenden Vorgänger messen kann. Es lohnt sich, daran zu denken, dass etwas in der Computeranimation viel üblicher ist.

Spider- Male kann alles, was eine Spinne kann, aber wir wären sicher daran interessiert zu sehen, ob ein winziges Spinnentier dem atomspaltenden Druck des Quantenreichs standhalten kann. Während der trippige Bereich bereits in den Ant-Man-Filmen erkundet wurde, ist das Multiversum ein weiteres bewusstseinsveränderndes Konzept innerhalb des MCU, und auch der Film Into the Spider-Verse von 2018 hat seine Macht gezeigt. Das Multiversum erklärt im Grunde, warum es zahlreiche Versionen (Anpassungen) einer Persönlichkeit gibt: weil sie alle in verschiedenen Dimensionen existieren. Es ist ein Prinzip, das sicherlich schnell in die Live-Action-Filme einfließen wird, insbesondere in Doctor Strange in the Multiverse of Insanity und Spider-Man: No Chance Residence - ungeachtet Tom Hollands Leugnung zahlreicher Spider-Men.

Siehe auch :  Das Next-Gen-Update von Cyberpunk 2077 hat die Verkaufszahlen angeblich um 600% gesteigert

Wenn das Konzept von Into the Spider-Verse in den Live-Action-Zweig des MCU eindringt, was bedeutet das für die Fortsetzung? Die Regisseure Joaquim Dos Santos von Justice Organization Unlimited Popularität, Spirit Co-Regisseur Kemp Powers und Into the Spider-Verse Produktionsentwickler Justin K. Thompson arbeiten derzeit als Trio, um Miles Morales' folgende animierte Phase auf brandneue Höhen zu heben. Das exzellente Duo, Phil Lord und Chris Miller, sind zurück, um das Manuskript zu schreiben und zu produzieren, aber die Details der Handlung werden sicherlich ein Schlüssel bleiben, bis wir uns dem Veröffentlichungsdatum der Kollektion am 7. Oktober 2022 nähern.

Ein Gerücht innerhalb der Spider-Man-Fangemeinde besagt, dass der Synchronsprecher Christopher Daniel Barnes für Spider-Verse 2 in die Figur zurückkehren wird. Barnes' Cameo wurde vorgeschlagen, um das angebliche Ziel der Fortsetzung zu verbinden, frühere Spider-Man-Darstellungen direkt in das Netz einzuladen. Barnes hat diese Gerüchte jedoch kürzlich dementiert, was uns wieder ins Ungewisse führt. Jenseits des Spider-Verse ist ein Element von No chance House, das wir sicher wissen, die Rückkehr von Alfred Molinas medizinischem Profi Octopus, die der Star kürzlich bestätigt hat.

Siehe auch :  EVO suspendiert Organisator Joey "Mr. Wizard" Cuellar wegen mehrerer Vorwürfe

Molinas Rückkehr als Otto Octavius deutet darauf hin, dass sich die Handlung von No chance Residence an den Comicbogen "Delighted Birthday Celebration" anlehnen wird - ein von den Fans geliebtes Konzept, das im Internet kursiert. In dieser bestimmten Geschichte macht Peter Parker eine Reise in die Vergangenheit durch ein Bullauge, mit Hilfe des Mediziners Strange, und muss sich mit Bösewichten aus der Vergangenheit auseinandersetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.