Herr der Ringe Online-Entwickler verwirft die Idee klassischer Server

Während der Erfolg von World of Warcraft Classic es Spielern ermöglicht hat, ihr bevorzugtes Spiel mit einer rosafarbenen Schutzbrille zu überdenken, ist die Idee der traditionellen Webserver außer jedermann. In Lord of the Bands Online (LOTRO) gibt es in den Hauptdiskussionsforen häufig Fragen, ob es Strategien gibt, jemals in die Vergangenheit zum ursprünglichen Videospiel zurückzukehren, aber der Entwickler hat bestätigt dass keine Überprüfung alter Webinhalte geplant ist.

User MadeOfLions von der Online-Gruppe schlossen sich der Diskussion an, um einen Punkt eines weiteren Kunden zu klären, sowie auch um die Frage nach alten Webservern zu klären, indem er präzisierte: - Meine Antwort ist wie immer: Warum all diese Fehler beheben? Du glaubst, es war damals das Beste, aber ich erinnere mich an unsere damaligen Schädlingslinien und ich kann Ihnen versichern, dass dies nicht der Fall war. Dreizehn Jahre Bugfixes verschwinden einfach ? Huch!"

Via: lotro.com

Es gibt keine Betriebsvereinbarung zwischen allen Spielern bezüglich des Rückwärtsgehens in Richtung eines Legacy-Webservers. Für jeden, der Interesse an so etwas teilt, scheint es eine Reihe von Kommentaren zu geben, die gegen die Idee sprechen, aber dies ist zu erwarten. Im Laufe der Jahre hat sich HdRO von einem exzellenten Spiel zu einem großartigen und raffinierten Spiel entwickelt.

Da ist das Thema Aufwand versus Amortisation, wobei es sich um Entwicklungsstunden handelt, die für eine solche Aufgabe sicherlich benötigt würden. Während Blizzard ein enormer Programmierer mit den Quellen ist, um tatsächlich eine ganze Gruppe dazu verpflichtet zu haben, Traditional zum Leben zu erwecken, ist es Standing Stone Gamings nicht.

Via: reddit.com (u/Dolmande)

Auch wenn Bargeld und Zeit kein Thema wären, was sie definitiv sind, wie viele Spieler würden einen klassischen Server nutzen. Auch hier hat HdRO im Vergleich zu so etwas wie Wow eine viel kleinere Spielerbasis. Während es um herum 1,8 Millionen angemeldete Spieler, der tägliche Standard liegt bei gerade mal 68.000 Spielern. Diese Zahl zwischen der aktuellen Version des Videospiels und einem traditionellen Webserver aufzuteilen, würde nur dazu dienen, die Bevölkerung in kleinere Teams aufzuspalten, was sich beispielsweise auf Punkte wie die Suche nach Gruppen auswirkt.

Aus diesen Gründen werden wir wahrscheinlich nie einen Legacy-Webserver für HdRO oder viele MMORPGs für dieses Problem sehen, die über einige wenige hinausgehen, wobei sowohl die Ressourcen als auch die Spielerzahlen hoch genug sind, um ein so gewaltiges Unterfangen zu rechtfertigen.

Quelle: lotro.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.