Halo Infinite wurde um ein Jahr verzögert, damit 343 "stolz" darauf sein kann

Halo Infinite wurde um ein Jahr verschoben, um sicherzustellen, dass es ein Videospiel werden kann, mit dem 343 Industries "zufrieden" ist.

Als Halo Infinite zum ersten Mal vorgestellt wurde, wurde es als der nächste große Wurf sowohl für die Sammlung als auch für die Xbox angekündigt. Ungeachtet dessen stieß die erste Präsentation von Infinite auf der E32020 auf große Ablehnung in Bezug auf die Grafik des Spiels, und viele beschwerten sich, dass es nicht wirklich wie ein Next-Gen-Videospiel aussah. Infinite wurde kurz nach der E3-Präsentation verschoben, wodurch es den Start der Xbox-Serie verpasste.

Mehrere wichtige Beteiligte hinter Halo haben nämlich diese unangenehme Zeit für die Sammlung in einem neuen Treffen mit der Washington Post das die Paramount+-Show sowie die Zukunft von Infinite im Detail beschreibt. Bonnie Ross, Basic Supervisor von 343 Industries, erklärte: "Zu dieser Zeit hieß es: 'Microsoft hat Halo. Microsoft wird Halo vermasseln. Die Presse, die Fans, alle sagten: 'Das ist die Vollendung von Halo.' ... Halo zu bauen und Halo zu erschaffen ist schwierig, und in diese großen Schuhe zu schlüpfen war eine wirklich herausfordernde Erfahrung."

Siehe auch :  AGDQ beginnt heute, mit allem von Splatoon 3 bis Powerwash Simulator

Ross verrät auch, dass die Reaktion auf die E3-Präsentation 343 darüber informiert hat, dass sie mit dem Videospiel im Verzug sind, und behauptet: "Sie [343 ′ s developers] sagten einfach allgemein: 'Das ist kein Videospiel, mit dem wir uns rühmen können'. Dies führte dann dazu, dass das Team um mehr Zeit für das Videospiel bat, was zu der berüchtigten 12-monatigen Verzögerung führte.

Ross fuhr fort: "Es war für uns als Team so wichtig, Halo zusammen mit der Konsole auf den Markt zu bringen, um diesen ganzen Moment wieder zusammenzubringen. Außerdem war es eine extrem schmerzhafte Entscheidung. [to delay] weil es für das Geschäft fantastisch gewesen wäre, dabei zu sein. Es wäre fantastisch für Halo gewesen, dort zu sein, aber es war nicht der richtige Zeitpunkt für 'Infinite' und auch nicht der richtige Zeitpunkt für die Gruppe."

Es scheint, dass die Entscheidung, Halo Infinite zu verschieben, am Ende zu seinen Gunsten ausgefallen ist, da es sowohl von Zweiflern als auch von Spielern positiv bewertet und aufgenommen wurde.

Siehe auch :  Assassin's Creed Mirage ist kleiner, weil die Fans von riesigen Open-World-Titeln ausgebrannt sind

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert