Halo Infinite Community Director befasst sich mit Playlist- und Toxizitätsproblemen

Community Supervisor bei 343 Industries Brian Jarrard hat veröffentlicht: Stellungnahme auf Reddit sorgen sich um die Playlist sowie um Toxizitätsprobleme bei Halo Infinite. Jarrard gestand, dass viele der Sorgen in der Nachbarschaft berechtigt waren, forderte jedoch die Spieler auf, Urteilsvermögen zu üben und ihre Beschwerden gegenüber der Firma zurückzuhalten.

„Ich erkenne die Enttäuschungen, die die meisten zum Ausdruck bringen, und stimme ihnen auch im Allgemeinen zu, auch wenn ich nicht mit den Streiks und den Methoden einverstanden bin, die einige wählen, um diese Empfindungen zu teilen“, sagte Jarrard. "Hier liegt meine Arbeit vor uns, pass auf, nimm es offen aufs Kinn und sorge dafür, dass wir trotz der Tatsache, dass sich mehrere offenbaren, sehr gemieden werden, um die Spieler im Inneren zu unterstützen. Das tun wir nicht." egal, ob es erklärt oder ungünstig ist und auch ständig wird."

Jarrard forderte die Spieler auf, "bitte zu atmen" und auch "zu erkennen, dass dahinter Menschen stecken, die Jahre ihres Lebens darauf verwenden, einfach zu versuchen, die bestmöglichen Erfahrungen zu machen".

Siehe auch :  Warum lieben wir Horror?

Halo Infinite hat sich mit einer Situation in der Nachbarschaft beschäftigt. Spieler haben Probleme mit dem Multiplayer im Allgemeinen und dem Entwicklungssystem im Besonderen. Der Entwickler hat diese Bedenken erkannt und tatsächlich begonnen, an Verbesserungen des Videospiels zu arbeiten. Dies hat jedoch nicht verhindert, dass die wiederkehrende Debatte innerhalb der Nachbarschaft zu dem Faktor verkommt, dass Moderatoren gezwungen sind, den entsprechenden Subreddit auf Sperre zu setzen.

"Das hat absolut genug Zeit gedauert und sich unüberschaubar entwickelt", sagte ein Moderator. „Das Ausmaß der Toxizität auf beiden Seiten hat es Einzelpersonen schwer gemacht, zivile Diskussionen zu führen, was das Mod-Team trotz aller Ansichten verfolgt. Einige Kunden auf dem U-Boot waren sogar für Doxxing und auch für Todesgefahren verantwortlich. Wir sperren die folgenden Punkte momentan, damit sich die Leute mit etwas Glück ein wenig beruhigen können und wir vor dem Start auf den Reset-Knopf drücken können.Letztendlich ist dies ein Computerspiel und auch dieser Grad an Feindseligkeit ist ungerechtfertigt. Nehmen Sie sich das Wochenende frei, am Montag geht es weiter."

Siehe auch :  Multi-Plattform Machine Learning Warzone Hack von Activision entfernt

Jarrard entschuldigte sich für die fehlenden Playlists, das "nicht optimale" Challenge-System und den Free-to-Play-Geldverdienplan. Wenn es um die Playlists geht, bemerkte er, dass "wir immer noch über die Zweckmäßigkeit diskutieren". Er gestand, dass es "viel Arbeit erfordert", erklärte jedoch das Herausforderungssystem als "etwas, mit dem das Team wirklich vertraut ist und auch Prioritäten setzt". In Bezug auf die Free-to-Play-Monetarisierungsstrategie behauptete Jarrard, dass "Battlepass und auch Premium-Modifikation heute die Version für dieses Spiel sind. Gibt es einen Bereich, um die allgemeine wirtschaftliche Situation und den Wert für Spieler zu bewerten? Definitiv und das ist auch ein Bereich die Gruppe überwacht und lernt ständig."

„Es ist einfach nicht ganz so unbedeutend wie ‚einen Knopf drücken‘. Sowohl hinsichtlich des Umfangs als auch der Komplexität dieses Videospiels kann jede und jede Modifikation einen enormen negativen Einfluss auf negative Weise haben, ohne dass eine wesentliche Überprüfung erfolgt tut bereits und wird es auch weiterhin tun. Jede Kleinigkeit muss getestet werden. Alles hat nachgelagerte Abhängigkeiten und auch Welleneffekte."

Siehe auch :  Ich möchte keine Streamer sehen, also hör auf, ihnen Beta-Codes zu geben

Das Feedback der Community zu dieser Aussage ist gemischt. Während einige tatsächlich zufrieden waren, sind andere tatsächlich aggressiv geblieben. Es gab viele Bedenken, ob der Multiplayer auch für den Start vorbereitet war.

Jarrard sagte: "Wir werden so schnell wie möglich tun, was wir können. Wenn die Dinge heute nicht Ihre Erwartungen erfüllen, dann tut es mir leid, dass Sie unzufrieden waren. Ich bin mir sicher, dass dieses Spiel noch besser werden wird." und viel besser sowie alle diese Bedenken sind lösbar." Er merkte jedoch an, dass "wir 4 Tage von einem weltweiten Start mit Urlaub direkt danach entfernt sind". Spieler müssen einfach Client sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.