Die #RememberFreeman Half-Life-Kampagne beginnt heute

Im Rahmen der #RememberFreeman-Kampagne bereitet sich die Half-Life-Nachbarschaft darauf vor, heute einen Weltrekord zu brechen. Fans der Sammlung werden gebeten, das erste Half-Life heute mindestens eine halbe Stunde lang zu spielen, um den Rekord von 6.000 gleichzeitigen Spielern zu brechen.

Die Aktion zeigt bereits Wirkung, denn in den frühen Morgenstunden des 14. August ist die Zahl der Half-Life-Spieler deutlich gestiegen. Mehr als 1.200 Spieler sind derzeit online, und es bleibt abzuwarten, ob noch mehr hinzukommen, um den bisherigen Rekord zu brechen.

Die Kampagne soll offiziell erst um 15:00 Uhr GMT beginnen, aber es sieht so aus, als hätten einige Fans schon sehr früh angefangen. Sicherlich, während wir uns dem Countdown für den Beginn der Schwierigkeit nähern, besucht eine wachsende Zahl von Spielern.

# RememberFreeman wurde letzten Monat von vielen in der Half-Life Nachbarschaft beworben, bestehend aus YouTuber Strahlungsgefahr . Während es auf den ersten Blick wie eine Methode erscheint, den Fokus von Shutoff wieder auf die Sammlung zu lenken, erklärt Radiation Risk, dass die Idee hinter der Kampagne einfach ist, der Welt zu zeigen, dass die Half-Life Nachbarschaft lebt und auch gut.

Siehe auch :  Microsoft's Activision Blizzard Fusion wurde zur weiteren Untersuchung nach Großbritannien verwiesen

A Website wurde eingerichtet, um kontinuierlich zu verfolgen, wie viele Spieler an der Veranstaltung teilnehmen. Alles, was man über die Schwierigkeit wissen muss, ist hier ebenfalls zu finden, so dass es für jeden, der mitmachen möchte, das Beste ist.

Wie auf der Internetseite zu lesen ist, müssen Sie Half-Life Vanilla spielen, damit die Aktion zählt. Mods wie Half-Life: Source, Blue Shift, Opposite Force, Decay, Sven Co-op werden bei der Ermittlung der Gesamtzahl der gleichzeitigen Spieler nicht mitgezählt. Sie haben noch viel Zeit, wenn Sie mitmachen wollen, und es ist auch noch ein gutes Stück Weg, bis die Anhänger ihr Ziel erreicht haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert