Die besten Verbesserungen in GTA: Der neueste Patch der Trilogie

Gestern wurde ein weiteres bedeutendes Update für GTA: The Trilogy veröffentlicht, und auch die Spotnotes wurden umfangreich um es gelinde auszudrücken. Es ist vernünftig zu behaupten, dass diese Unreal-betriebenen Remaster von Grand Theft Vehicle 3, Vice City und auch San Andreas frustrierend waren, geplagt von Effizienzbedenken, zweifelhaften künstlerischen Auswahlen und auch dem Grundgefühl, dass die unverwechselbare Umgebung der PS2-Klassiker war hat verloren. Aber einige der größten Bedenken, darunter einige, die häufig in Diskussionsforen und sozialen Netzwerken verspottet wurden, wurden an diesem neuen Ort tatsächlich berücksichtigt. Hier sind einige ausgewählte Highlights aus der langen, langen Liste von Lösungen von Rockstar.

Endlich sind Wolken über San Andreas

Einer der härtesten Aspekte des San Andreas Remasters war, in einem Flugzeug direkt in die Luft zu fliegen und die gesamte Karte zu sehen alles zur selben Zeit -- bestehend aus den Begrenzungen des Globus, mit dem Meer im Quadrat. Es machte einen Globus, der, wenn er sich wirklich riesig anfühlte, lächerlich klein aussah. Derzeit gibt es nach dem Update eine Option "Ground Haze", die den Staat in a . abdeckt Wolkendecke . Es ist eine coole Wirkung, mit hohen Fachwerken wie den Hochhäusern der Innenstadt von Los Santos oder der Gant Bridge von San Fierro, die über den Dunst ragen. Der Globus fühlt sich immer noch kleiner an, als er es tat, als er von der dicken Wand aus distanzverdeckendem Dunst der PS2-Version verdeckt wurde, aber dies ist immer noch eine signifikante Verbesserung. Ich bin mir jedoch nicht sicher, warum es standardmäßig deaktiviert ist - es muss eine allgemeine Funktion sein.

Siehe auch :  "Nerf This": Overwatch-Bug macht D.Va unbesiegbar und zwingt Blizzard, sie zu deaktivieren

Die zeitlosen Menü-Audios sind zurück

Dies war eine attraktive kleine Beschwerde, aber ich hasste es, die UI-Sounds von San Andreas in GTA 3 und auch in Vice City zu hören. Dank des Patches 1.03 erscheinen derzeit diese alten, nostalgischen Menüs aus den PS2-Versionen beider Videospiele sind zurück in ihren jeweiligen Remakes. UI-Geräusche sind ein großer Teil des Spielgefühls eines traditionellen Spiels, also hätten sie wirklich vorhanden sein müssen.

Das Intro von GTA 3 kann man derzeit wirklich sehen

Als ich zum ersten Mal die Conclusive Edition von GTA 3 am Startabend spielte, dachte ich, meine PS5 würde sterben. Die Intro-Sequenz wurde vollständig von einem der grausamsten Regenfälle abgedeckt, die ich je gesehen habe, was eine ikonische Szene im Allgemeinen unanschaulich machte. Ich erkenne nicht, was schlimmer war: die dicker, weißer Regen selbst, oder die seltsam gitterartigen Regentropfen, die auf die Fahrbahnen und auch Bürgersteige fallen. Daher war ich froh, dass dieses stimmungsvolle Intro zu Liberty City von 2001 nach dem Patch jetzt großartig aussieht, mit subtileren Regeneffekten, die derzeit die Stimmung ankurbeln, anstatt sie zu ruinieren. Ich bin jedoch immer noch verwirrt, wie diese ursprüngliche Variante des Intros die Qualitätskontrolle übertroffen hat.

Der Niederschlag im Spiel ist auch viel besser

Es ist nicht nur die Einführungsserie von GTA 3, die von den neuen Regeneffekten profitiert – sie sehen auch im Spiel viel besser aus. Der Effekt ist jetzt viel viel mehr untertrieben , wobei sich Regentropfen so in das Foto einfügen, dass die Reichweite nicht verdeckt und auch der Bildschirm unangenehm überflutet wird. Sie haben sich auch damit auseinandergesetzt geistschmelzende Pest wo der Regen hinter den Wassermassen erscheinen würde, was ein zusätzlicher Punkt ist.

Siehe auch :  Valheim neckt Hearth And Home Update mit geheimnisvollen neuen Bildern

Old Reece ist wieder alt

Einige der überarbeiteten Persönlichkeitsdesigns in GTA: The Trilogy, insbesondere in San Andreas, sind komisch schlecht. Viele der schrecklichsten Instanzen sind nach dem Patch noch im Spiel, wie CJs Liebesinteresse Denise , jedoch hat der Programmierer Grove Street Games ein Minimum daran getan, Old Reece wieder alt zu machen. Dies war jedoch kein voller Erfolg. Er sieht immer noch absolut nicht aus wie die ursprüngliche Charakterversion, allerdings sind seine Haare sowie sein Bart derzeit entsprechend grau. Ich weiß nicht, ob ich das überhaupt zu den Highlights des Patches zählen muss, da es ein ziemlich halbherziger Aufwand ist. Aber es programmiert zumindest, dass der Designer weiß, und wird einige seiner ungeheuerlicheren Fehler beheben.

Die Rückkehr der Film-Videokamera

Ich habe dieses Attribut ehrlich gesagt nicht so lange vermisst wie einige Einzelpersonen, aber es ist ein Grundnahrungsmittel von Grand Einbruch Automobil, daher ist es ungewöhnlich, dass es nicht in der ursprünglichen Veröffentlichung enthalten war. Wenn Sie während der Fahrt über die Videokameraeinstellungen radeln, werden Sie derzeit mit einer Sammlung von dramatische, bewegte Bildwinkel wie du die Kontrolle über das Lenkrad verlierst, in eine Straßenlaterne kollabierst und Fußgänger überfährst.

Und alles andere

Die anfänglichen körperspezifischen Laufanimationen von CJ wurden zurückgebracht, sodass das Laufen mit Fettleibigkeit oder Muskelmasse derzeit wie in der PS2-Version von San Andreas aussieht. Viele dieser peinlichen Rechtschreibfehler, die höchstwahrscheinlich auf ein schief gegangenes KI-Textur-Upscaling zurückzuführen sind, wurden behoben. Die Tuff-Nuss-Donuts Unterschrift wurde tatsächlich behandelt. Es regnet nicht mehr in Ihrem Haus in einer Reihe von Zwischensequenzen. Cesar ist komisch lange Finger wurden eigentlich auch arrangiert. Es ist offensichtlich, dass Rockstar und Grove Road Games GTA-Diskussionsforen, Subreddits sowie sozialen Medien, in denen dieses Zeug regelmäßig von Fans entdeckt und zu Recht lustig gemacht wird, große Aufmerksamkeit schenken.

Siehe auch :  Lösen Sie das Meme "Pick Two" mit Mathematik und D&D

Aber die Remaster sind immer noch ziemlich durcheinander

Requisiten an Superstar dafür, dass sie diese Spots so schnell erhalten haben, aber es ist immer noch ziemlich unverzeihlich, dass GTA: The Trilogy auch überhaupt erst eingeführt werden durfte. Hinter den Kulissen kann es verschiedene Punkte geben, die dazu führten, dass es in diesem Zustand gestartet wurde. Vielleicht, wenn Sie einer unaufgeklärten Vermutung nachgeben, ist Publisher 2K schuld, der das Spiel erzwingt, selbst wenn der Designer ihnen sagte, dass es nicht vorbereitet wurde. Was auch immer der Fall ist, ich fühle mich schlecht für jede Person, die 60 Dollar dafür verloren hat, eine kräftige Dosis Nostalgie erwartet, aber stattdessen traurig und entleert zurückgelassen wurde. Ich denke, Rockstar kann irgendwann mit Patches warten, aber ich verurteile niemanden, der die Trilogie gerade komplett aufgegeben hat. Im Folgenden gibt es noch viel zu tun und noch viel mehr Probleme zu bewältigen, einschließlich der verbleibenden Leistungsprobleme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.