GTA 5 erhält Bewegungsunschärfe-Schieberegler auf PS5 und Xbox Serie X/S

über Rockstar

Wenn du, wie ich, bei Bewegungsunschärfe in Videospielen den Controller vollkotzen möchtest, hast du Glück! Grand Theft Auto 5 für PS5 und Xbox Series X/S wurde soeben mit einem Schieberegler für Bewegungsunschärfe sowie einigen anderen kleinen Verbesserungen aktualisiert.

Der Vorteil eines Schiebereglers besteht darin, dass man sich für so viel oder so wenig Bewegungsunschärfe entscheiden kann, wie man möchte, und nicht nur für "aus" oder "an". Wenn Sie die Bewegungsunschärfe mögen, aber finden, dass die Standardeinstellung zu viel ist, können Sie sie ein wenig anpassen, so dass Sie immer noch den filmischen Effekt erhalten. Oder Sie können ihn einfach aus Ihrem Spiel entfernen, denn für dieses Medium ist der Effekt völlig ungeeignet.

Neben dieser neuen Option gibt es noch einige andere nette Aktualisierungen. Entdeckt von EurogamerEin Problem, das dazu führte, dass die Übergangszeit zwischen dem Story-Modus und GTA Online länger dauerte, wurde behoben. Es gibt einige andere kleine Korrekturen, die Sie in der lesen können Patchnotizen.

Siehe auch :  Cyberpunk 2077 führt die Steam-Charts dieser Woche fast drei Wochen vor seinem Veröffentlichungsdatum an

Die Korrekturen sind jedoch nicht nur für moderne Konsolen. Die PS4- und Xbox One-Versionen von GTA 5 werden nicht im Stich gelassen und haben zahlreiche Stabilitätsverbesserungen und kleinere Fehlerbehebungen erhalten.

Weitere GTA-Neuigkeiten. Der geliebte Auftritt von Dr. Dre in GTA Online wäre beinahe nicht zustande gekommen, weil er dachte, das Spiel sei "für Kinder". Wir haben es alle gespielt, als wir Kinder waren, aber darum geht es nicht, denn es war schon immer eine 18-plus-Serie.

Außerdem ist auf der Karte eines Friseursalons im Spiel der Bundesstaat Florida einfach nicht verzeichnet, was viele zu der Annahme verleitet, dass er im GTA-Universum nicht existiert. Er ist auffällig abwesend und könnte tatsächlich eine Anspielung auf einen Witz in Big Mouth sein, in dem Florida in einer Episode in ein riesiges Sinkloch gesaugt wird. Solange wir nicht alte Versionen des Spiels mit der neuesten vergleichen können, werden wir es wohl nie mit Sicherheit wissen.

Siehe auch :  Lost Ark kämpft gegen Bots mit "mehreren Millionen", die bereits gesperrt wurden

Schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert