Während Apple Arcade vor sich hin dümpelt, hat sich Play Pass zu einem der besten Angebote für Spiele entwickelt

Als die Apple Gallery im September 2019 auf den Markt kam, hatte sie eine lebendige Vision. Jedes darin enthaltene Spiel war werbefrei, mtx-frei, drm-frei (d. h. keine Always-Online-Videospiele) und wurde speziell für diese Lösung und nicht für den allgemeinen Apple Application Store entwickelt. Apple Arcade erhielt mit Titeln wie Grindstone, Sayonara Wild Hearts, Lego Quarrels, Rayman Mini und Departure the Gungeon viel positive Aufmerksamkeit und stellte Googles ergänzenden Dienst Play Pass in den Schatten, der nur eine Woche später veröffentlicht wurde. Die Apple Gallery ist in den letzten drei Jahren von 71 auf über 200 Titel angewachsen, konnte aber nicht die gleiche Energie aufrechterhalten, mit der sie gestartet ist. Die Starttitel der Apple Gallery sind immer noch die besten Spiele, die auf dem Markt erhältlich sind, und Apple ist dazu übergegangen, alte iPhone-Spiele wie Fruit Ninja und Threes! direkt in den In-App-Kauf-freien Dienst zu integrieren. Im Jahr 2020 berichtete Bloomberg, dass Apple die Beziehungen zu einigen Entwicklern der Apple Gallery gekappt hat, um sich auf eine neue Strategie der Spielerbindung zu konzentrieren, aber mit jedem Jahr, das vergeht, zeigt die Mitgliedschaftslösung immer weniger Lebenszeichen.

In der Zwischenzeit hat der Wert von Google Play Pass nur zugenommen. Seit der Veröffentlichung im September 2019 ist der Play Pass auf mehr als 460 kuratierte Titel angewachsen. Und während der Play Store den Ruf hat, im Gegensatz zu Apples Application Store viel offener für minderwertige Anwendungen zu sein, ist die Play Pass-Bibliothek voll mit Indie- und Triple-A-Portierungen, geliebten mobilen Klassikern sowie bemerkenswerten Spielen, die es wert sind, gefunden zu werden. Wie bei Apple Arcade gibt es auch bei den Play Pass-Videospielen keine Werbung oder In-App-Käufe. Doch im Gegensatz zu Apple Game werden Sie keine Schwierigkeiten haben, etwas Neues zu finden, das Sie spielen können.

Siehe auch :  David Arquette "würde" ein Quarry-ähnliches Scream Game lieben

Die Play Pass-Sammlung hat alles. Wenn Sie nach etwas Vertrautem suchen, finden Sie Titel wie Stardew Valley, Terraria, Dead Cells, Professor Layton, Limbo, Overcoming It, Knights of the Old Republic und Beast Seeker Stories, um nur einige zu nennen. Jede dieser Portierungen wird häufig für brandneue Geräte aktualisiert und lässt sich perfekt spielen. Man kann nicht von jedem Android-Spiel eine gute Leistung erwarten, aber die Play-Pass-Videospiele sind alle so konzipiert, dass sie auf modernen Geräten gut funktionieren. Seit ich Play Pass abonniert habe, spiele ich viel mehr Videospiele, weil es so einfach ist, Spiele auf meinem Telefon zu bekommen und zu spielen, im Gegensatz zu meiner Switch, die nie aufgeladen zu sein scheint, wenn ich sie brauche. Ich besitze viele Play Pass-Spiele auf anderen Spielkonsolen, aber mein Telefon ist kleiner, leichter und ich habe es sowieso die meiste Zeit in der Hand, also spiele ich sie einfach dort.

Eine Reihe von Videospielen auf Play Pass waren mit Mikrotransaktionen und der üblichen Geldmacherei für Handy-Videospiele gespickt, als sie ursprünglich auf Android erschienen, aber all das wurde inzwischen entfernt. Mein Begleiter hat viel Zeit mit Hamster Town verbracht, einem Puzzle-Videospiel, bei dem es darum geht, Hamstern Süßigkeiten zu geben, indem man Linien zieht. Normalerweise zwingt das Videospiel einen dazu, Werbung für außergewöhnliche Währung zu sehen oder Geld auszugeben, um die Dinge zu beschleunigen, aber die Play Pass-Variante blockiert all das. Der Schalter, um die Werbung zu genießen, ist immer noch da, und jetzt bietet er dir nur die Belohnung an. Es ähnelt der Verwendung von Werbeblockern für Videospiele, und manchmal ist es so befriedigend, dass es sich fast falsch anfühlt.

Siehe auch :  Streamer Superstar DrLupo ist der nächste, der seine eigene LAMO-Figur erhält

Der größte Vorteil von Play Pass, wie auch von Video Game Pass, ist die Entdeckbarkeit. Handyspiele sind in der Regel erschwinglich oder kostenlos, aber ich bin weit weniger geneigt, etwas im Play Store zu zocken als etwas auf Vapor. Mit Play Pass können Sie Dutzende von Videospielen herunterladen und installieren, von denen Sie noch nie etwas gehört haben, nur um sie auszuprobieren. Und da Handyspiele häufig so konzipiert sind, dass sie in anderen Worten ohne viel Anleitung gespielt werden können, ist es sehr einfach, ein oder zwei Minuten zu spielen, nur um zu sehen, ob sie einen fesseln. Ich habe mich in letzter Zeit in einige Spiele vertieft, die ich auf Play Pass gefunden habe, wie Mini City, Pocket City und Okay Golf. Der einfache Vorteil, dass man weiß, dass keines der Spiele sofort einen Preisaufschlag oder versteckte Kosten mit sich bringt, macht den Unterschied aus und ist auch gut für den Ruf des mobilen Spielemarktes.

Siehe auch :  Splatoon: Was ist die Zukunft von Inkopolis?

Der Play Pass kostet nur 5 $/Monat und kann von allen Mitgliedern Ihrer Familie genutzt werden. Wenn Sie von Game Pass genug haben, während Sie darauf warten, dass Xbox wieder große Spiele herausbringt, könnten Sie ein kleines Videospiel auf Play Pass entdecken, das Ihre Zeit verdient.

Schließen