Trotz der Überprüfungsbombardierung war Genshin Impact das weltweit umsatzstärkste Handyspiel im September

Genshin Influence bleibt für Mihoyo eine gute Leistung, auch nachdem die Spieler seine Store-Webseiten sowohl auf iOS als auch auf Android bombardiert haben. Entsprechend Sensorturm , Genshin Effect erklärte im September den Spitzenplatz für das umsatzstärkste Handyspiel der Welt und übertraf damit seine größeren Konkurrenten wie PUBG Mobile und Honor of Kings.

Mihoyo hat letzten Monat noch einmal 341,7 Millionen US-Dollar verdient, und das beinhaltet keine Einnahmen von denen von euch auf PC, PS4 oder PS5. Die Daten der Sensing Unit Tower zeigen ebenfalls, dass Chinas Application Store mit etwas über 31 Prozent die größte Quelle dieser mobilen Einnahmen darstellte, während sowohl Japan als auch die USA jeweils um 21 Prozent schwanken.

Diese September-Zahlen sehen wesentlich größer aus als die Zahlen aus diesem Moment im Jahr 2015, als Genshin Effect im ersten Monat fast 250 Millionen US-Dollar verdiente – was es zu einer der größten mobilen Markteinführungen aller Zeiten macht. Sogar zu Beginn dieses Jahres blieb das RPG, um Lockdown-Favoriten wie Pokemon Go zu übertreffen, und es erreichte die 2-Milliarden-Dollar-Marke, als es zu seinem ersten Geburtstag kam.

Siehe auch :  Das kommende Atelier Ryza Nendoroid ist absolut bezaubernd

Egal, wie Sie sich wirklich über die Jubiläumsvorteile von Genshin Impact gefühlt haben, Mihoyos Gacha-Rollenspiel verringert sich nicht. Bereits im August begannen Gamer über Teyvats 1-Jahres-Jubiläumsstrategien über den angesehenen Geiz von Mihoyo zu rumoren. Im September stiegen die Reaktionen der Follower, als sie begannen, Bombe Genshin, Mihoyos andere Titel und Videospiele zu bewerten, die absolut nichts mit dem gesamten Debakel zu tun hatten. Es wurde ein riesiges Durcheinander, und auch der Entwickler teilte eine Erklärung mit gamebizz.de mit, dass er dem Szenario „sehr Aufmerksamkeit schenkt“.

Mihoyos Liste beliebter Persönlichkeiten bleibt erhalten, um seine steigende Anziehungskraft aufrechtzuerhalten. Bereits im Jahr 2020 schickte der Geo Archon Zhongli das Gebiet über sein Banner klettern – trotz früher Beschwerden um sein Kit – sowie der viel aktuellere Raiden Shogun gaben ihr Debüt mit vergleichbarer Aufregung.

Das nächste Upgrade von Genshin Effect, Into the Treacherous Labyrinth of Fog, erscheint am 13. Oktober. Version 2.2 wird Mihoyos Modeerscheinung der konsistenten Web-Content-Verbesserungen sicherlich fortsetzen, da sie Tsurumi Island nach Teyvat bringt, zusätzlich zu Thomas Banner, neuen saisonalen Anlässen sowie brandneue Hangout-Unternehmungen.

Siehe auch :  Die größten Gaming-Nachrichten für den 30. April 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.