xQc wird Tierrechtsanwalt in Ghost of Tsushima und wird reich belohnt

Warum scheinen exzellenten Menschen immer negative Dinge zu passieren? Dort war xQc , das Richtige zu tun und einen ungünstigen gefangenen Bären in Ghost of Tsushima zu befreien. Das hätte die folgende Aktion des Bären vorhersagen können?

Egal, ob Sie eher ein Nintendo- oder Sony-Fan sind, der heutige Tag ist höchstwahrscheinlich ein ausgezeichneter Tag für Gamer. Sowohl Paper Mario: The Origami King als auch Ghost of Tsushima sind tatsächlich endlich erschienen. Während sich The Origami King aufgrund seines Mangels an RPG-Aspekten und Puzzle-basierten Kämpfen als ziemlich spaltend bestätigt hat, hat der Action-Erfahrungstitel von Sucker Punch tatsächlich Lob für sein atemberaubend umgesetztes Setting und seinen fließenden Kampf gezogen.

Natürlich war Ghost of Tsushima ein heißes Thema unter den Spielern, da es möglicherweise eines der letzten großen Exklusivangebote der PlayStation 4 ist. Ob es dazu kommt, sich selbst eine Bloodborne-artige Erfolgsbilanz aufzubauen, wird die Zeit zeigen. Ein Punkt, den wir jedoch erkennen, ist, dass es in der atemberaubenden und auch umfangreichen Wiedergabe des feudalen Japans des Videospiels eine unglaubliche Menge an Schlüsseln und Erschütterungen zu entdecken gibt.

Für xQc war jedoch keine Überraschung im Spiel so atemberaubend wie ein besonders lästiger Bär.

Via: Shiver (xQcOW)

Ungefähr in der Mitte eines Tsushima-Streams werden wir Ihnen auf völlig spoilerfreie Weise erzählen, dass xQc auf einem kleinen Boot mit Feinden über Klingen lief. Nachdem er die feindlichen Kräfte an Deck sowohl sportlich als auch blutig bewältigt hatte, trat er durch einen Käfig mit einem bedauerlichen Bären darin. Das prominente Banner beeilte sich, den R2-Knopf zu drücken und das gefangene Haustier zu befreien... aber dies geschah nachfolgend.

Wie Sie sehen können, ist ineffizientes Dreschen und auch Nichtfeuern mit einem Bogen kein effizienter Weg, um etwas im Videospiel zu besiegen, ganz zu schweigen von verärgerten Bären. 2 lässige Headbutts später und auch xQc gab 2 Deals aus, um sich zu revitalisieren. Er lässt den Kopf über die Unehrlichkeit des Bären hängen, bezahlt die angegebene Willenskraft und schafft ein paar schwache Stiche bei reduziertem Wohlbefinden, bevor ein weiterer weich aussehender Kopfstoß des Bären ihn vollständig niederschlägt.

"Wie stehen die Chancen, dass das auch passiert? Ich erkenne nicht einmal ... worum es ging. Warum ist da ein Bär in einem Käfig", fragte xQc im Stream. Die gute Nachricht ist, dass Wie Sie im vollständigen Stream sehen werden, xQc profitiert von seinem Fehler. Direkt zurück zum Käfig, öffnet er ihn und versteckt sich sofort, um den Bären mit seinem Bogen aus der Reihe zu erwischen. Nachdem man versehentlich mehrere Pfeile direkt in den Käfig selbst abgefeuert hatte (auf keinen Fall, sie würden die Lücken in den Gittern nicht durchdringen), traf man schließlich ins Schwarze, und xQc hatte die Fähigkeit, seine wohlverdiente Killer-Versteckung zu behaupten.

Letzte Bewertung: Bär 1, xQc 1. Während sich Spieler auf der ganzen Welt darauf vorbereiten, in Ghost of Tsushima einzutauchen, können sie sicher sein, dass es eine höllische Reise werden wird - achten Sie nur auf diese Bären.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.