Fünf Handyspiele haben dieses Jahr über 1 Milliarde US-Dollar eingespielt, darunter PUBG Mobile und Pokemon Go

Mobile Spiele florierten auch 2020 mit fünf Titel ziehen in über 1 Milliarde US-Dollar an Einnahmen. Dazu gehören das beliebte Battle Royale PUBG Mobile sowie das langjährige Pokemon Go.

PUBG Mobile belegte mit 2,6 Milliarden US-Dollar den Spitzenplatz, wobei Pokemon Go tatsächlich auf dem dritten Platz landete und von Honor of Kings geschlagen wurde – einem MOBA-Spiel von Tencent. Die letzten beiden Videospiele, die das 1-Milliarden-Dollar-Limit überschritten haben, waren Coin Master sowie Roblox mit jeweils coolen 1,1 Milliarden US-Dollar. PUBG Mobile ist das einzige Spiel, das Einnahmen aus China enthält – viele dank seiner Lokalisierung, Ready Peace – wahrscheinlich für seinen großen Vorsprung gegenüber der Konkurrenz verantwortlich.

Im Vergleich zum Vorjahr hat PUBG Mobile seinen Gewinn um mehr als 64 % gesteigert. Honor of Kings verzeichnete ein vergleichbares Wachstum von knapp 43%, aber es ist klar, dass PUBG Mobile mit Abstand der König der mobilen Videospiele ist.

Trotz eines Zuwachses von fast 32 % im Vergleich zum Vorjahr konnte Pokemon Go die Konkurrenz nicht übertreffen. Dennoch war 2020 ein bemerkenswert großartiges Jahr für Pokemon Go, da Niantic Wege entdeckte, die globale Sperre zu umgehen und die Spieler zu beschäftigen, während sie drinnen festsitzen.

Siehe auch :  Diese Woche in Indie Games (Juni Woche 3): Ich gehe auf ein Abenteuer!

Monster Strike hat es knapp verpasst, sich beim 1-Milliarden-Dollar-Club anzumelden und das ganze Jahr über 958 Millionen US-Dollar zu erwirtschaften. Bericht des Sensorturms sagte, es sei ein "internationales Top-Five-Videospiel, wenn man das mindestens 2014 bedenkt, und es ist einer der weltweit profitabelsten mobilen Titel für die Ewigkeit."

Der gesamte Markt für mobile Videospiele hat in diesem Jahr einen Gewinn von 75,4 Milliarden US-Dollar erzielt, praktisch 20 % mehr als im Jahr 2019. Die Experten von Sensor Tower erwarten nicht, dass diese Geschwindigkeit 2021 mithalten wird, glauben jedoch, dass eine Reihe von Videospielen wird sicherlich noch die 1-Milliarden-Marke überschreiten. Da wir uns aus diesem verfluchten Jahr herausschleichen und auch – hoffentlich – aus der Sperrung herauskommen, wird erwartet, dass das Interesse an mobilen Videospielen nachlässt, was zu einem viel weniger profitablen – aber viel erfreulicheren – 2021 führt.

Wenn Sie Interesse an der vollständigen Aufzeichnung haben, gehen Sie zu Sensorturm und gewähren Sie einen Einblick.

Siehe auch :  Gerücht: Star Wars: The Force Unleashed 3 ist in Entwicklung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.