Fortnite Entfernen von Gebäude ist ein spannendes Experiment für Gaming

Fortnite schafft das Bauen ab, was sich genauso wie die Abschaffung der Waffen wie eine grundlegende Veränderung anfühlt. Das Bauen ist sicherlich viel weniger beeindruckend als die Waffen, und es ist vielleicht nicht das, was Gelegenheitsspieler anzieht, aber es ist das, was Fortnite zu Fortnite macht. Wenn man die Bauaspekte weglässt, ist es nur ein weiteres Battle Royale. Du könntest auch einfach Apex Legends spielen, denn der einzige andere Trick von Fortnite ist, dass du als zwei verschiedene Versionen von Zendaya spielen kannst, oder? Ich glaube nicht, dass das wahr oder fair ist, aber es ist verdammt interessant, dass eines der größten Spiele der Welt seine vielen Standardgrundlagen verändert.

Natürlich gibt es auch Schattenseiten, wenn man nach ihnen suchen möchte. Und da es sich um Fortnite handelt, tun die Leute das. Die Abschaffung des Bauens könnte als Kürzung einiger der faszinierendsten Mechaniken gesehen werden, um das Videospiel zugänglicher zu machen - und das ist ein Spiel, das derzeit nicht nur auf den Massenmarkt abzielt, sondern auch auf eine vollständige Stilsättigung. Vielleicht wird Fortnite so gesehen, dass es alles eliminiert, was es interessant, besonders oder auch nur vage spekulativ macht. Aber ist dies dann nicht ein Experiment? Ist es nicht zwangsläufig spekulativ, eines der Dinge loszuwerden, für die das Spiel am meisten bekannt ist?

Siehe auch :  Nach drei Jahren verdient Horizon Zero Dawn, dass seine Fehler behoben werden

Es könnte dazu führen, dass entweder ein langfristiger Nicht-Baumodus produziert oder die Struktur ganz abgeschafft wird. Beides scheint kein großer Erfolg für Triple-A-Spiele zu sein, die es wagen, auf verschiedene Arten zu glauben, aber ich denke nicht, dass dies das Kriterium sein muss. Wenn Fortnite bereit ist, es unten ein bisschen aufzumischen, dann kann das Videospiel in Zukunft etwas Vergleichbares tun, möglicherweise mit einer auch größeren Anpassung. Bei aller Kritik, die Fortnite für seine Abhängigkeit von Crossover-Spielen erhält, hat es bereits seinen gerechten Anteil an Experimenten gemacht. Die Auftritte von Travis Scott und Ariana Grande haben eine neue Verschmelzung von Songs und PC-Spielen eingeführt, auch wenn die Wendungen noch ausgearbeitet werden müssen.

Vielleicht werden verschiedene andere Spiele das Gleiche tun und ein paar eigene Originalitäten ausprobieren. Live-Service-Videospiele sind heutzutage immer üblicher, so dass es durchaus sinnvoll ist, dass Entwickler neue Vorschläge für bestehende Videospiele ausprobieren, anstatt sie von Grund auf neu zu entwickeln. Fortnite bringt einige Zyniker auf den Plan, indem es die Struktur abschneidet, aber es kommt einem lebendigen Spielzug am nächsten, wie ihn Spiele dieser Größe schon lange nicht mehr gemacht haben.

Siehe auch :  Reggie Fils-Aime glaubt nicht, dass Facebooks Metaverse "erfolgreich sein wird"

Aber genug von der Analyse rund um seine Entfernung, schauen wir uns die Entfernung selbst an. Über Struktur wird in Fortnite heutzutage nicht viel gesprochen, aber danach wird auch nicht viel über das Laufen gesprochen - doch wenn sie die Fähigkeit, herumzulaufen, entfernen würden, würden wir sofort verstehen, wie entscheidend sie war. Könnte ein neues Meta entstehen, wenn die Struktur komplett vom Tisch ist? Werden die Karten so verändert, dass Gebiete, die einst zum Entwickeln gedacht waren, nun eine andere Funktion haben? Wie passt sich das Spiel an, wenn man etwas wegnimmt, das für das Gesamterscheinungsbild des Spiels entscheidend ist, selbst wenn viele Spieler es nicht ausreichend nutzen?

Genau so wird die Beseitigung der Struktur zu einem Experiment für Fortnite. Es könnte den Anschein erwecken, dass eine interessante Mechanik entfernt wird, um den bedeutungslosen Shooter-Schlamm zu umarmen, aber im Grunde wird das eigene Videospiel umgestoßen, um zu sehen, was passiert. Es ist ein wissenschaftliches Experiment, ein bisschen so wie damals, als du auf dem College deinen Stift in den Bunsenbrenner gehalten hast, um zu sehen, was passieren würde. Du experimentierst, obwohl das, was du tust, schon einmal gemacht wurde, du wirst nichts Wichtiges herausfinden, und du könntest auch nur eine Sauerei machen. Was ich damit sagen will, ist, dass mehr Videospiele ihre Stifte in den Bunsenbrenner stecken sollten.

Siehe auch :  Diese Woche in Pokemon: Gen 9 bestätigt, neues Legenden-Update und mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.