Ford stellt Projekt P1 vor: Ein Auto, aber für Gamer

Der Ford P1 ist das erste digitale Auto des Unternehmens, das von Spielern entwickelt wurde. So'ne Art.

In den letzten Monaten arbeitet Ford mit Spielern zusammen, um bei der Entwicklung ihres ersten Online-Autos zu helfen. "Digital" in dem Gefühl, dass es es sicherlich nie geben wird, außer als großartiges Prinzipauto in Videospielen, was für den Auto- und Lastwagenhersteller ziemlich der Aufbruch ist. Normalerweise machen sie die verrückte Idee zu einem Auto, bevor sie es in ein freischaltbares Auto im Spiel verwandeln. Diesmal haben sie die Mittelstufen eigentlich einfach vermieden.

Darüber hinaus erhielten sie dank Twitter ebenfalls Hilfe von Spielern. Bei der Entwicklung seiner digitalen Idee führte Ford ab März eine Reihe von Twitter-Umfragen zu jeder einzelnen Design-Facette des Autos durch – vom Motor über das Cockpit bis hin zu Scheinwerfer zu Gesamtästhetik des Äußeren .

Danach entwickelten Ford-Designer eine Reihe kreativer Prinzipien, die diese Amateur-Twitter-Automobilentwickler wählen konnten. In gewisser Weise könnte man also sagen, dass der Ford P1 nicht nur die ersten digitalen Autos und Lastwagen des Blue Oval ist, sondern auch seine allerersten autonomen Autos und Lastwagen.

Siehe auch :  Lost Odyssey: Das Buch des Wissens: Eine Nacht der Samurai, Spinnen und Pro D&D

Nachdem mehr als 250.000 Stimmzettel abgegeben wurden, enthüllte Ford gestern Abend auf der Gamescom den P1. Und auch, äh... na ja, es ist auf jeden Fall da draußen.

Die Gesamtästhetik des Layouts wurde vom Ford GT, dem millionenschweren Hypercar von Ford, motiviert. GT-Feeling bekommt man im Cockpit und in großen Radläufen. Aber wenn Sie das Heck des P1 erreichen, verliert es alle Form eines Autos und beginnt, wie ein X-Wing aus Celebrity Wars auszusehen.

Nachdem der Layoutprozess nun abgeschlossen ist, besteht der letzte verbleibende Schritt darin, den P1 in ein Rennspiel einzufügen. Wir sind uns nicht sicher, ob der P1 auch neu ist, um es in das kommende Forza Motorsport 8 zu schaffen, aber er könnte nach der Veröffentlichung definitiv als DLC-Fahrzeug hierher kommen.

Fords Sichtbarkeit auf der Gamescom geht mit dem Fordzilla Mug, einem Online-Event, das in Forza Motorsport 7 stattfindet, am zweiten Tag weiter. Sehen Sie sich die aktuellsten Highlights im Video unten an.

Siehe auch :  Kann Cyberpunk in Videospielen jemals so gut werden wie Blade Runner?

Ressource: Ford , Blogspot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.