Ein Final Fantasy VIII-Themen-Raid kommt zu Final Fantasy XIV

Final Dream XIV hat den Gunbreaker-Job in das Spiel integriert, auf den nur Spieler der Stufe 60 zugreifen können, die tatsächlich die brandneue Shadowbringers-Entwicklung gekauft haben. Die Gunbreakers verwenden im Kampf Gunblades, ein Werkzeug, das von Squall Leonhart und auch Seifer Almasy in Final Fantasy VIII bekannt wurde.

Der 5.01-Spot für Last Fantasy XIV wird sicherlich heute verfügbar gemacht und fügt einen neuen Raid-Dungeon namens Eden’s Gateway hinzu, der zahlreiche Verweise auf Final Fantasy VIII enthält.

Um Zugang zu Eden’s Entrance zu erhalten, muss der Spieler tatsächlich Grad 80 (der vorhandene optimale Grad im Videospiel) erreicht haben und eine durchschnittliche Gegenstandsstufe von 425 oder höher haben. Die Schatztruhen in Eden’s Gateway liefern Token, die gegen Dinge eingetauscht werden können.

Eden’s Entrance bietet neue Manager, die von Tetsuya Nomura erstellt wurden, darunter Eden Prime. Das großartige Eden Prime wird von Eden aus Last Fantasy VIII motiviert, der effektivsten Guardian Force im Videospiel. Der Dungeon Eden’s Gateway besteht auch aus einer remixten Variation von „Pressure Your Method“, dem Boss-Motiv von Last Fantasy VIII.

Last Fantasy VIII wurde von Square Enix lange zu Unrecht ignoriert, aber das scheint sich zu ändern, da später in diesem Jahr eine überarbeitete Variante des Spiels für moderne Systeme veröffentlicht wird. Die Wahrheit, dass Last Fantasy XIV jetzt funktioniert, wird von Squall und auch Seifer motiviert, was darauf hindeutet, dass es in Square Enix immer noch Individuen gibt, die Last Fantasy VIII nicht vernachlässigt haben. Eden’s Entrance ist eine von mehreren Hommagen an die älteren Eingänge in der Serie, die der Spieler in Last Fantasy XIV ausprobieren kann, genau wie der Crystal Tower Last Dream III Respekt zollte.

Der 5.01-Spot für Final Fantasy XIV ist am 16. Juli 2019 verfügbar. Auf das brandneue Material im Patch können nur diejenigen zugreifen, die die Shadowbringers-Erweiterung gekauft haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.