Final Fantasy 7 Remake kommt auf Steam

Final Fantasy 7 Remake Integrade wird bald auf Steam erscheinen. Die Ankündigung erfolgte während der Livestream-Diskussion zum 25-jährigen Jubiläum von Last Fantasy 7, die außerdem Aussagen zu einem Situation Core-Remake sowie neues Videomaterial für das Handy-Videospiel Ever Dilemma brachte.

Aber es war Last Fantasy 7 Integrade, mit dem der ausführende Produzent Yohsinori Kitase das Programm begann und damit frühere Berichte bestätigte, dass das Reprise-Spiel sowie sein DLC mit Vapor zu tun haben. Die Ankunft von Final Fantasy 7 Remake kommt fast sechs Monate nach der Veröffentlichung des Videospiels im Legendary Gamings Shop und über 2 Jahre nach der ersten Veröffentlichung des Spiels auf der PlayStation 4. Es sieht so aus, als ob die PC-Version ebenfalls die Aktualisierungen der ästhetischen Wiedergabetreue enthalten wird, die in dem 2015 erhaltenen Current-Gen-Upgrade von Final Fantasy 7 Remake hinzugefügt wurden.

Das gezeigte Videomaterial scheint zu bestätigen, dass die Steam-Version sowohl das Basisspiel als auch die Intermission-Erweiterung enthalten wird, die die Geschichte von Yufi und ihrem Ziel, Shinra davon abzuhalten, die Ultimative Materia zu finden, erzählt. Außerdem bestätigte Kitase, dass die Steam-Variante von Final Dream 7 Remake sicherlich auch mit dem Vapor Deck kompatibel sein wird.

Siehe auch :  Microsofts neue KI kann Ihre Stimme mit nur einer 3-Sekunden-Probe imitieren

Ihr müsst nicht mehr lange warten, bis Last Dream 7 Remake auf Heavy Steam erscheint. Die Shop-Seite ist jetzt in Echtzeit und das Spiel wird am 17. Juni veröffentlicht.