FIFA 23 wird laut einem Insider plattformübergreifendes Spielen unterstützen

über die FIFA

Es mag wie eine lange Zeitspanne erscheinen, bis das nächste FIFA-Spiel auf den Markt kommt, aber da die Sammlung seit Mitte der 90er Jahre jedes Jahr eine neue Version erhält, ist ein neues FIFA nie wirklich weit entfernt. Verschiedene Berichte deuten darauf hin, dass die langjährige Fußballsimulation in der Zukunft eine gründliche Überarbeitung erhalten wird. Es gibt sogar Hinweise darauf, dass EA Sports beschließen könnte, den Markennamen FIFA fallen zu lassen, sobald der aktuelle Vertrag ausläuft.

Ob dies der Fall sein wird, und wie die Serie dann heißen wird, bleibt abzuwarten. Vorläufig sieht es so aus, als ob EA an FIFA festhalten wird. Das sagt der Insider Tom Henderson, der mit Hilfe von xfire dass FIFA 23 in den Startlöchern steht, und es wird sicherlich genau den gleichen Namen wie immer tragen. Es wird ein anderes FIFA zu den Spielen, die wir tatsächlich vor ihm erkannt haben, aber in einigen schönen interessante Möglichkeiten müssen diese Aufzeichnungen am Ende genau sein.

Siehe auch :  The Elder Scrolls Online fügt dem öffentlichen Testserver Waking Flame DLC hinzu

Die größte Neuerung ist, dass FIFA 23 laut Henderson das erste Videospiel der Serie sein wird, das plattformübergreifendes Spielen unterstützt. Während FIFA schon seit langem auf praktisch allen wichtigen Systemen angeboten wird, hat EA es bisher versäumt, Spieler auf verschiedenen Plattformen gegeneinander antreten zu lassen. Das ändert sich mit der diesjährigen Installation offensichtlich, und diejenigen von euch, die FIFA auf der PlayStation spielen, können endlich gegen diejenigen antreten, die auf der Xbox und dem Computer spielen.

durch EA Sports

Auch wenn EA und auch FIFA weiterhin die bürgerlichen Freiheiten für bestimmte italienische Gruppen an eFootball verlieren, hat es laut Henderson's Record tatsächlich mehr bürgerliche Freiheiten für das nächste Spiel bekommen. FIFA 23 wird anscheinend sowohl die Herren- als auch die Damen-Globe-Mugs enthalten. Es ist ungewiss, ob das bedeutet, dass alle Nationen, die sich qualifiziert haben, an einem kompletten Auswahlverfahren teilnehmen können, oder nur die Finalisten und die Teams, die sich qualifiziert haben, mit einigen bemerkenswerten Abwesenheiten.

Siehe auch :  Mass Effect Legendary Edition erhält den ALOT Texture Mod

Es sieht so aus, als ob FIFA zumindest für die nächste Zeit FIFA bleiben wird und nicht der neue Markenname, den EA dafür geplant haben mag. Etwas unerwartet, denn erst letzte Woche stufte der CEO von EA FIFA als absolut nichts weiter als 4 Buchstaben ein und ging sogar so weit zu sagen, dass die sofort erkennbare globale Fußballorganisation die Entwicklung der Serie hemmt. Vielleicht werden wir in 18 Monaten alle EA Soccer '24 statt FIFA kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.